Senden Sie Sex-Geschichte per Klick!
Kategorien

Nacktwandern Teil 2

Autor
wandersmann

Teil 2 Nacktwandern
Nach langer Zeit komme Ich wieder dazu weiter zu Schreiben und so will Ich Euch erzählen wie es weiter ging.
Wie ihr schon gelesen habt hatte Ich mich für den nächsten Samstag mit dem Pärchen verabredet.
Ich konnte es kaum erwarten bis der Nächste Samstag da ist, am Samstagmorgen schaute Ich aus dem Fenster und sah das wir einn schönen Tag bekommen.

Ich mein mir ** schönes Mittagessen, den Ich wollt gleich nach dem Mittag los Wandern, nach dem Essen ging Ich mich Duschen und spülte auch mein Arschfotze ** paar mal bis sie sauber war, dann habe Ich meinn Schwanz und Arsch noch Rasiert, damit auch kein Haare stören.
Ich legte mir einn Cockring um meinn Sack, so kommen mein Eier schön zur Geltung und schob mir einn Plug in mein Arschfotze, *** cm x 4 cm, jetzt mein Ich meinn Rucksack fertig und legte mein Stativ und die Kamera, einn Dildo und Flutschi, ein Decke und ** Handtuch und das wichtigste, 2 Flaschen Überlebenswasser, (2 Flaschen Bier).

Ich zog mir ** T Shirt und ein kurze Sporthose ohne Innenslip an, so kann mein Schwanz frei pendeln und war fertig für mein Wanderung, Ich war schon richtig gespannt ob das Paar auch kommt.

Kaum war Ich aus dem Dorf und war auf dem Wirtschaftsweg, zog Ich mein T Shirt und mein kurze Sporthose aus und packte die Sachen in meinn Rucksack und so Nackt mit einm Cockring um meinn Sack und dem Plug in meinr Arschfotze und schon mit halb steifen Schwanz, ging Ich Nacktwandern.

Ab und zu kamen mir auch Wanderer und Wandergruppen entgegen ( Frauen und Männer ) und da Ich gut erzogen bin, immer schön Grüßen, manche lächelten mich an und manche schüttelten mit dem Kopf, aber alle schauten immer gleich auf meinn halb steifen Schwanz, wo sich mein Vorhaut schon etwas zurückgezogen hat und mein Eichel fast komplett zu sehen war, aber das war mir egal, das mein mich nur noch Geiler, wusste Ich doch das man mich immer beim Nacktwandern Beobeint.
Ich war schon so Geil das mein Schwanz immer steifer wurde, Ich konnte nicht anders und musste meinn Schwanz Wichsen bis er richtig steif war und von meinn Körper ab stand, so konnte auch jeder mein komplett freigelegte Eichel sehen, so mein doch Nacktwandern Spaß.

Als Ich dann an dem Waldrand angekommen war, breitete Ich mein Decke aus, stellte etwas versteckt mein Stativ mit der Kamera auf und schaltete sie **.
Ich setzte mich auf die Decke und trank erst mal in ruhe ein Flasche Bier und rauchte ein Zigarette, Ich hatte ja noch etwas zeit bis das Paar kommen wollte.

Ich spielte mit meinm steifen Schwanz und Wichste ihn, aber das reichte mir noch nicht und so holte Ich meinn Dildo und Flutschi aus dem Rucksack und zog den Plug aus meinr Arschfotze, schmierte den Dildo und mein Arschfotze mit Flutschi schön **.
Schön langsam schob Ich den Dildo in mein Arschfotze und fing an mich mit dem Dildo zu Ficken, Ich schloss mein Augen und Wichste dabei noch meinn steifen Schwanz, der schon knochenhart wie ein Kerze steil nach oben stand.

Ich bin schon so Geil und mein steifer Schwanz steht wie ein Kerze steil nach oben, plötzlich wurden mein Hände und Bein von ** Händen gepackt und mein Hände über meinn Kopf nach hinten gezogen und man Fesselt sie mit einm Strick an einm Baum, Ich habe mein Augen wieder geöffnet und sehe das Paar von unserem letzten treffen und neben ihnen steht noch ** Paar das Ich nicht kenne.

Das Paar das Ich schon kenne sagt zu dem anderen Paar, das ist die Geile perverse Drecksau und mit dem können wir machen was wir wollen. Nackt und an den Händen gefesselt war Ich ihnen wehrlos ausgeliefert und Ich fragte Sie, was wollt ihr mit mir machen, das wirst Du dann schon sehen Du Schamlose Geile Perverse Schwanznutte und auch spüren sagten Sie.
Der Fremde Mann nahm ein Kamera und fing an mich zu Filmen.

Nackt wie Ich da lag, mit einm steifen Schwanz und dem Dildo im Arsch.
ein der Frauen zog ihr Sommerkleid hoch und Ich sah das die alte Sau keinn Slip anhatte und stieg über mich drüber und senkt sich mit ihrer Kahl rasierten Fotze über meinn Mund und Ich konnte ihre Fotze schon riechen.

Ich wusste was Ich zu tun hatte und fing an ihre Fotze zu Lecken, Ich Leckte und Saugte an ihren Schamlippen und ihrem Kitzler, dabei lief mir ihre Fotzensaft aufs Gesicht und in mein Mundfotze, dabei wurde Ich von einm Mann mit dem Dildo in meinn Arsch weiter gefickt und Wichste dabei auch meinn knochenharten Schwanz.

Auf einmal spürte Ich was warmes um meinn Schwanz, das war die **te Frau die jetzt meinn Schwanz bläst und bei der anderen Frau lief beim lecken die Fotze aus und sie fing schon an zu stöhnen, sie setzte sich richtig auf mein Gesicht, so das Ich kaum noch Luft bekam und mit einm lauten Schrei kam sie zu ihren Orgasmus und spritzte mir ihren Fotzensaft auf mein Gesicht, in der zwischen zeit hatte sich die andere Frau auf meinn steifen Schwanz gesetzt und reitet auf meinn knochenharten Schwanz.

Ich leckte der Frau die auf meinn Kopf saß ihre Fotze von ihrem Fotzensaft sauber, die Frau sagt zu mir, komm mach d** Maul auf Ich gebe Dir was zum trinken und schon Pisst sie mir in mein Maul, Ich konnte nicht so schnell alles Schlucken und so lief es mir am Gesicht runter und auf mein Handtuch und Sie Pisste mir auch übers Gesicht und in mein Haare, dann musste Ich noch ihre Fotze sauberlecken.
In der zwischen zeit hatte sich die andere Frau auf meinn knochenharten Schwanz zum Orgasmus geritten und Ich spritzte ihr mein Sperma in ihre Fotze, als sie hochkam lief ihr mein Sperma aus ihrer Fotze auf meinn Bauch.

Sie kam mit ihrer Fotze über mein Gesicht und sagte sauberlecken und Ich leckte ihren Fotzensaft und mein Sperma aus ihrer Fotze.
Die Frauen und die Männer hatten sich in der zwischen zeit auch schon ausgezogen und der ein Mann Fickte mich noch weiter mit dem Dildo in meinr Arschfotze und der andere kam zu mir und sagte, komm Du Schwanznutte mach d** Maul auf und Blase meinn Schwanz und schob mir seinn schlafen Schwanz in mein Maulfotze.

So Fickte er mich mit seinm Schwanz in mein Maulfotze bis sein Schwanz richtig steif war, dann zog er seinn Schwanz aus meinr Mundfotze und ging hinter an meinn Arsch und hob mein Bein hoch und legte sie sich auf sein Schultern, zog den Dildo aus meinn Arsch und schob mit einm Ruck seinn knochenharten Schwanz bis zum Anschlag in mein Arschfotze, was mir vor Schmerzen einn Schrei entlockte, er sagte nur, das brauchst Du Schwule Sau doch.

Er fickte mich mit seinm knochenharten Schwanz ganz hart durch, Ich hatte mich langsam an seinn knochenharten dicken langen Schwanz gewöhnt und fing vor Geilheit an zu stöhnen, ja Fickt mich richtig hart durch, gebt mir euer Sperma, Ich brauche das.
Der Mann sagte, hört nur wie er stöhnt, der Perversen Sau gefällt es wie Ich ihn Ficke und der Geilen Drecksau steht auch schon wieder sein Schwanz, so Geil ist die Schwanznutte.

Immer wieder rammt er mir seinn knochenharten Schwanz bis zum Anschlag in mein Arschfotze so das Ich vor Geilheit laut stöhne und der andere Mann schob mir jetzt seinn Schwanz in mein Mundfotze und Ich wusste was Ich zu tun hatte.

Ich Blase seinn Schwanz und er Fickt mein Mundfotze, der andere Mann setzt zum Endspurt an und Fickt mich immer schneller, Ich spüre das sein knochenharter Schwanz in meinr Arschfotze noch dicker wird und schon spritzt er in mehreren Schüben mit lautem stöhnen sein Sperma in meinn Darm.
Ich füll Dich ab mit meinm Sperma Du Drecksau.

Der andere Fickt weiter mein Mundfotze und spritzt mir dann sein Sperma auf mein Gesicht und in mein Mundfotze, wo Ich sein Sperma auch gleich runter schlucke, Ich lecke seinn Schwanz wieder schön sauber, der andere zieht jetzt seinn Schwanz aus meinr Arschfotze und seinn Schwanz muss Ich auch sauber lecken, dabei fängt er an mich Vollzupissen, in mein Mundfotze, über mein Gesicht und auf meinn Oberkörper, wo es dann auf mein Handtuch lief.

So ging das ein ganze weile, Ich musste den Frauen ihre Fotzen lecken und Sie Pissten mich voll und den Männern ihre Schwänze Blasen und Fickten mich auch immer wieder und spritzten mir ihr Sperma in meinn Darm oder in mein Mundfotze, zum Schluss schoben Sie mir einn Plug in meinn Arschfotze, damit das Sperma nicht raus laufen kann und alle ** Pissten mich noch mal von Kopf bis Fuß mit ihrem Natursekt voll, die ganze Zeit hatten Sie mich dabei gefilmt.

Sie banden mein Hände wieder los und sagten nächsten Samstag, gleiche zeit wieder hier und zogen sich an und ließen mich so Vollgesaut mit Sperma und Pisse zurück, Ich stank wie auf einm Bahnhofsklo.
Mein Decke war klatschnass von ihrer Pisse und dem Sperma, Ich habe sie etwas aus gerungen und mein Sachen in den Rucksack getan, Ich holte mein Kamera aus dem Versteck und legte sie in den Rucksack.

Nackt und mit dem Plug im Arsch und Vollgesaut mit Sperma und Pisse bin Ich nach Hause gelaufen, kurz vor meinn Dorf zog Ich mir mein kurze Sporthose wieder an und ging in mein Wohnung.

In meinr Wohnung zog Ich gleich mein Hose aus, zog mir den Plug aus meinr Arschfotze, dabei lief mir ihr Sperma die Bein runter, Ich bin dann unter die Dusche und habe mich wieder frisch gemein, dann habe Ich mein Kamera aus dem Rucksack genommen und an meinn Computer angeschlossen und habe mir das Video angeschaut, das mein mich schon wieder so Geil das Ich mich mit einm Dildo Ficke und dabei meinn knochenharten Schwanz Wichse bis mir das Sperma auf meinn Bauch spritzt, danach habe Ich mich erst mal ausgeruht.

Ich nehme gerne Frauen, Männer und Paare mit zum Nacktwandern und Ihr müsst dabei auch nicht Nackt sein, aber so Nackt mache Ich vor Euch alles was Ihr wollt und ihr könnt wirklich alles mit mir machen und mich dabei auch Filmen.

Wer Fehler findet kann sie behalten.



1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Noch keine Stimmen)
Loading...
sex
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X