Familie eben 2

Report

Familie eben 2
Von : Rastimo
Die ganze Woche laufen die Vorbereitungen für Hildes Geburtstag am Samstag .Es werden etwa 20 Gäste aus der Nachbarschaft und Freunde kommen und natürlich auch Katja ,Uwe und Rolf. Rolf habe ich einen Tag nach dem Gespräch mit Hilde besucht und Ihn in die neue Lage eingeweiht.Rolf war ganz begeistert ,so wie ich es erwartet hatte ,und freute sich jetzt schon auf unsere Spiele zu fünft. Das auch Uwe geil darauf war ihn mal in den Arsch zu ficken machte ihn richtig scharf sagte er “Uwe hat ja wohl einen der geilsten Fickärsche die man sich vorstellen kann ständig um sich ,den geilen breiten Arsch seiner Katja auf den ich mich jetzt schon sehr freue “sagte er.”Ja auf dieses dralle Wesen freud sich mein Schwanz auch schon”lachte ich zu Rolf “wenn sie nur halb so geil ist wie mein Sohn erzählt wird das ein sehr saftiger Abend.Beim gehen sagte ich Rolf das er noch ein paar von seinen geilen Videos mitbringen soll und wir dann wenn die anderen Gäste gegangen sind den Abend mit einer kleinen Videoparty verlängern werden.”Geile Klamotten sind erwünscht”grinste ich ich Rolf an.Uwe rief ich am Freitagnachmittag an und erzählte ihm das ich vorhabe den Samstag nachdem alle fremden Gäste die Feier verlassen haben noch eine nette Videoparty mit ein paar schönen aber nicht ganz jugendfreien Videos zu verlängern.”Na das ist aber schön “freud sich mein Sohn. “Ja “sagte ich zu ihm “ich freue mich auch schon darauf und bringt euch bitte ein paar nette Sachen zum umziehen mit wir wollen ja das die Feier auch in einem festlichen Rahmen endet” lachte ich.Samstag am Morgen war ich schon früh auf Achse einen großen Blumenstrauß zu holen . Als Hilde aufstand hatte ich den Kaffee fertig und mit einem langen Kuß übergab ich ein kleines Schmuckkästchen und den großen Blumenstrauß.Nachdem wir das Frühstück fast fertig hatten fragte Hilde mich auf einmal “was läuft denn heute Abend so” ? “Na “sagte ich “erstmal eine schöne Feier mit allen deinen Gästen und danach dachte ich noch an eine kuschelige Familienfeier in Reizwäsche und mit netten Videos von deinem Bruder “.”Oh man ihr wollt das durchziehen”grinste jetzt meine liebe Frau. “Ja wollen wir und wir Männer freuen uns auch schon mächtig auf diese nächtliche Feier mit dir und Katja “sagte ich zu ihr” und wir hoffen ihr freud euch auch darauf “. “Ja mein Schatz “sagte sie jetzt leise zu mir als wenn einer mithören könnte “ich freue mich auch schon und werde mir auch ganz was nettes raussuchen um euch nicht zu enttäuschen “. Samstag am späten Nachmittag brachte der Partydienst das bestellte Essen und die ersten Gäst aus der Nachbarschaft und ein paar Freunde aus Hildes Firma sind auch schon da.Hilde hatte sich in ein sehr stramm sitzendes dunkelblaues kurzes Kleid gezwängt und sah sehr nach einer leckeren Praline aus ,was mir und auch den anderen sehr gefiel.Gegen 17 Uhr ging dann der Gong der Haustür und Hilde und ich gingen zur Tür um die rein zu lassen.Die anderen Gäste blieben im Wohnzimmer und konnten so das große gratulieren im Flur nicht mitbekommen.Uwe und Katja hatten Rolf auch gleich mitgebracht so das dieser nicht selber fahren brauchte und so auch etwas trinken konnte.Als erstes gratulierte Katja die sich ebenfalls ein enges rotes Kleid angezogen hatte und mit ihren Rundungen zum anbeissen aussah .Die beiden Frauen gaben sich Küsschen links und rechts und Katja wollte schon das Geschenk übergeben als Hilde ihren Kopf in beide Hände nahm und ihr einen sehr langen Kuss auf den Mund gab und zu Katja sagte “Ich freue mich sehr,sehr doll das ihr hier seit und das dieses heute ein wunderschöner Abend wird”.Na das geht ja schon mal gut los ,dachte ich bei mir und sah Uwe an, der mir gleich mit den Augen zu blinzelte das im das ebenfalls gefiel.Uwe nahm nun auch seine Mutter in den Arm um zu gratulieren und Hilde zögerte nicht lange und gab ihm ebenfalls eine langen heissen Kuss auf den Mund ,was schon sehr heiß aussah.Uwe lies bei dem Kuß auch gleich seine Hände wandern und drückte Hilde mit beiden Händen auf ihrem Hintern fest gegen seinen Unterleib.”Alles gut zum Geburtstag “sagte er “und ich hoffe das du eine schöne Feier hast und alle Wünsche in erfüllung gehen”.”Oh ja das hoffe ich auch,sehr sogar ,aber wenn ihr alle schön mitmacht könnte das klappen denke ich “lachte Hilde jetzt laut.”Ich möchte meinem Schwesterherz jetzt auch gratulieren “sagte Rolf jetzt nachdem er von hinten an Hilde heran getretten war ,sie auf den Hals küsste und mit beiden Händen gegen seinen Schwanz zog.”Ich hoffe das wir noch lange lange schöne Zeiten miteinander haben werden”.
Nach einem schönen Abend mit allen Freunden löste sich die Rund so gegen halb Elf auf und nachdem die letzten Gäste gegangen waren räumten wir gemeinsam das Wohnzimmer auf und ließen die Rollos herunter laufen.Nach dem ich nochmal für alle eine Runde Sekt eingegossen hatte standen wir alle in einem Kreis um Hilde und ich gab ihr jetzt ebenfalls eine dicken Kuß ,wünschte ihr nochmal alles Liebe und sagte “So meine Lieben jetzt soll der nette Teil des Abends beginnen auf den wir uns hoffenlich alle so gefreud haben”.”Ja haben wir “sagte Katja und Uwe fast gleichzeitig und Rolf kam nur mit einem kurzen lachendem “Oh ja “hinterher.”Ok dann schlage ich vor das die Damen und Herrn sich etwas nettes fürs Auge anziehen und ich das Wohnzimmer schon mal etwas in Stimmung versetze”. Ich baute die Rundsitzgruppe etwas um in dem ich den Tisch rausnahm ,drehte das Licht etwas runter und zündete einige Kerzen in den Ecken an. Als nächstes suchte ich jetzt eine von Rolfs DVDs aus,ich endschloss mich eine mit dem Namen “Mama und sind geil auf die Söhne” zu nehmen “da die Bilder darauf viel geile Sauerein zeigten.Noch ein paar Handtücher und eine Flasche Massageöl diskret neben dem Sofa ,den Film andrücken und es kann losgehen mit dem heissen Teil des Abends.Ich hatte mir einen kleinen Ledertanga angezogen und Rolf und Uwe die jetzt auch zurück waren trugen mehr oder weniger ebenfalls fast nichts . Rolf trug eine dursichtigen Netzslip der schon beim hinsehen etwas Mächtiges erahnen ließ und Uwe stand in einem winzigen schwarzen Stringtanga vor uns der gut gefüllt aussah.”Hallo meine Herrn das sieht ja schon sehr nach Bereitschaft aus ,mal sehen wie es den Mädels gefällt”sagte ich zu den Beiden und sah dabei mal auf den Bildschirm wo den Söhne gerade erklärte das Mama eine schöne Überraschung für sie hätte. Dann kamen unsere Damen zurück und das war ein geiler Anblick.Hilde meine Liebe hatte sich ein heisses weinrotes Strapskorsett angezogen das ihre Titten wie ein paar Bälle oben heraus drückte dazu trug sie schwarze Strümpfe und ein winzigen dunkelroten Tanga der fast nicht zu sehen war und ihren kräftigen Arsch nackt erschienen lies.Katja sah ebenfall supergeil aus ,sie trug eine schwarzen Body der anscheinend im Schritt offen war und der BH Teil des Bodys war mehr eine Hebe da ihr mächtigen Brüste mehr oder weniger oben heraus hingen.Ich merkte sofort das wir Männer geil wurden und uns erstmal unsere Schwänze zurechtlegen mußten .Die Frauen blieben einen Moment vor der Sitzgruppe stehen um sich gegenseitig anzusehen wobei Hilde Katja eine dicken Kuß auf ihre Titten gab . Auf dem großen Bildschirm des Fernsehers rammte inzwischen der seine Schwanz von hinten in Mama die dabei den beiden so um die 20 aussehende Söhne erklärte was man von Ihnen erwartete.Mama begehrte die Schwänze der Söhne und würde sich gerne an ihren Ärsche bedienen.”Na meine Lieben wollen wir uns setzten und der netten Familie da mal etwas zusehen ,man lernt ja nie aus “sagte ich jetzt zu den anderen.Und Rolf meinte dann “die Damen zuerst “und zeigte mit der Hand auf die Sitzgruppe .Hilde und Katja setzten sich jeweils in eine der Sofaecken und Hilde sagte zu unserm Sohn Uwe “hast du Lust zu mir zu kommen ?” und klopfte neben sich auf die Sitzfläche.Katja lächelte Hilde an und sagte dann “und der Rest bitte zu mir “und klopfte ebenfalls mit beiden Händen links und rechts auf das Sofa. In dem Film auf dem Bildschirm leckte jetzt Mama die Muschi und Mama war dabei den Söhnen die Schwänze steif zu blasen.Hilde und Uwe hatten sich schon ganz eng aneinander gelegt und mein Sohn fing an seiner Mutter die Titten zu massieren.Herrlich geiler Anblick und mein Schwanz fing mächtig an zu wachsen.Rolf hatte eben falls angefangen Katja die Möpse zu bearbeiten und ich begann jetzt ihre rechte Brust zu saugen.Auf dem Fernseher hatte Mama jetzt einen Schwanz des einen Sohnes in der Fotze und den des anderen Sohnes im Mund.Pape hingegen lag hinter dem Sohn vor Mamas Gesicht und leckte ihm das Arschloch.Uwe hatte inzwischen die Titten seiner Mutter ganz aus dem Oberteil gezogen und war sie wild an ablecken und Hilde hatte jetzt ihre Hand in das knappe Höschen von Uwe geschoben und angefangen ihrem Sohn die Eier zu streicheln.”Na Jungs wollen wir uns nicht noch etwas weiter locker machen mir wird es jetzt mächtig eng hier “sagte ich lachend in die Runde “Oh ja” sagte Hilde darauf lachend “laßt sie raus die Tiere” und gab ihrem Sohn eine langen Kuß auf den Mund.Mama im TV sah nun zu wie einem ihrer Söhne der auf dem Boden kniete langsam seine Schwanz in den After drückt.”Oh Gott”rief jetzt Katja kurz auf und schlug sich die Hand vor den Mund als sie auf das steifen Monster sah das Rolf jetzt in seiner Hand hielt.”Ja” sagte Hilde jetzt mit leichtem Gestöhne weil ihr Sohn gerade ihre Knospe rieb “sowas darf man doch nicht verkümmern lassen ,der muss benutzt werden dieses Prachtstück”.Rolf und ich hatten nun beschlossen erst einmal Katja zu benutzen,wir zogen ihr gemeinsam die Beine nach aussen und konnten so gleich sehen das ihre geile Fotze schon patschnass war .Beide steckten wir ihr jetzt ein Finger in die Spalte und fingerten sie erstmal richtig durch .Katja ging dabei so richtig ab und fing an mit dem Unterleib geile fickbewegungen zu machen. auf dem Bildschirm bäumte sich auch gerade auf und pumpt seine Saft mit heftigem Zucken seinem Sohn in dem Arsch .”Ich will dich nackt sehen “sagte Uwe jetzt zu seiner Mutter “davon träume ich schon mein halbes Leben ,zieh dich aus”.”Ja mein Sohn sollst du haben “sagte Hilde jetzt und stieg aus ihrer Corsage .Hilde saß nun nackt wie sie war nur in schwarzen Strümpfen und gespreitzten Beinen auf dem Sofa,ihre mächtigen Titten lagen auf den rundungen ihres Bauches und war für uns alle ein geiler Anblick.Rolf und ich begannen nun auch Katja aus ihren Sachen zu befreien die inzwischen so geil war das sie ständig vor sich hin jammerte das man sie endlich benutzten solle ,sie wolle jetzt Schwänze spüren.Uwe hatte sich inzwischen zwischen die Beine seiner Mutter begeben und war dort mit dem auslecken der geile Fotze seiner Mutter im gange.Auch Hilde warf jetzt ihren Kopf mit geilem gestöhne hin und her und schob sich immer weiter gegen Uwes Zunge.Mama im TV war gerade dabei den Schwanz sauber zu lecken als der zweite Sohn sich hinter stellt und versucht ihm seinen geile Jungschwanz in die Rosette zu drücken.Katja ,Rolf und ich haben nun auf den weichen Wollteppich vor der Sitzgruppe gewechselt ,wo Katja und ich zusammen den auf dem Rücken liegenden Rolf den Monsterschwanz schön hoch blasen.Mein Sohn Uwe stand inzwischen vor seiner Mutter auf dem Sofa und hat seinen Schwanz in Hildes Mund versenkt die daran heftig am nuckeln war gleichzeitig spielte sie mit den anderen Händen an Uwes Arschloch und ihrer Fotze. im Fernseher konnte auch sein Glück kaum fassen ,mit heftigem klatschen fickte sein einer Sohn ihm in den Arsch und vorne lies er sich jetzt von dem anderen Sohn einen blasen.Jetzt war es soweit Hilde wollte ihren Sohn in sich spüren ,Uwe legte sich zurück auf das Sofa und sein Schwanz stand senkrecht wie ein Mast in die Luft .Hilde die immer wieder mit der Zunge über die Eichel fuhr um den Vorsaft zu schlecken sah mir aufeinmal direkt in die Augen.Ich nickte ihr nur zu ,was soviel heissen sollte wie ja mach es ,es wird geil sein für dich und mich und unserem Sohn denn der hat es sich so gewünscht.Hilde senkte sich jetzt mit ihren breiten Hüften und geschlossenen Augen langsam auf den Schwanz ihre eigenen Sohnes herab und fing ihn ganz langsam an zu reiten.Jetzt hatte ich auch Katj dazu gebracht sich breitbeinig über Rolfs Pferdepimmel zu stellen und half ihr dabei sich langsam auf das Teil abzulassen.Katja sah mir dabei angstvoll ins Gesicht und als sie das erste Stück Schwanz in der Fotze spürte schloss sie schlagartig die Augen.Schwer atmend senkte sich meine Schwiegertochter weiter auf das Monsterteil meines Schwagers der Katja mit beiden Händen an ihren kräftigen Hüften abstützte.Rolf war drin ,Katja saß auf seinen Schenkeln und hechelte wie bei einer Geburt .”Gott ist das geil “sagte sie “Ich glaube das Ding steckt in meinem Magen”sagte sie mit einem Lächen zu Rolf:”Ja ” stöhnte Hilde rüber “das Gefühl habe ich auch “und ritt dabei weiter heftig auf Uwes Schwanz.Katja fing jetzt auch langsam an Rolfs Schwanz zu reiten und nahm sich jetzt auch meinen Schwanz um ihn heftig zu blasen.Im TV hatte Mama nun das große Los gezogen,ein Sohn steckte mit seinem Schwanz in der Fotze ,einer steckte im Arsch und lies sich das schlappe Ding wieder von Mama hoch blasen.Bei Hilde ging es jetzt wohl auch ins große Finale ,sie ritt wie eine Wilde auf dem Schwanz ihres Sohnes der sich mit einer Hand an ihren Titten festhielt und mit der anderen Hand ihr Arschloch bediente.Katja vor mir ließ jetzt meinen Schwanz aus ihrem Mund gleiten und gab mit dem Kopf ein kurzes Zeichen Richtung Bildschirm .”Wollen wir ?” war ihre Frage und als ich auf den Bildschirm sehe wird dort Mama geraden von den beiden Söhnen heftigst in Fotze und Arsch mit Sperma abgefüllt.”Na klar wenn du es magst ,gerne “grinste ich sie an.Ich nahm das Öl neben dem Sofa ,rieb Katja sachte die Rosette ein und versuchte sie schon eine wenig zu dehnen.Meinen Schwanz rieb ich ebenfalls satt mit Öl ein und tratt hinter Katjas Arsch .Rolf der mitbekommen hatte was wir vorhatten grinste uns beide an und zog langsam sein Teil etwas zurück um Platz zu schaffen für einen zweiten Freudenspender in Katjas Unterleib.”Jetzt entspann dich “sagte ich zu meiner Schwiegertochter und sah auch wie mein Sohn mir zuzwinkert als ich meinen Schwanz an die Rosette seiner Frau ansetzte.Katja war entspannt und durch das viele Öl ging mein Schwanz ohne großen Wiederstand durch den Ringmuskel bis zu Anschlag in Katjas geile engen Arsch.Die macht das nicht zum erstenmal dachte ich bei mir und sah das sich Katja und Uwe gerade anlächelten.Hilde war kurz davor zu kommen ,sie wurde lauter und auch Uwe konnte wohl seinen Saft nicht mehr lange unter kontrolle halten.Hilde ritt jetzt wie eine Verrückte auf Uwes Ständer und fing plötzlich an heftiger zu atmen und auch Uwe stämmte seine Unterleib im heftiger gegen seine Mutter .Uwe konnte sich jetzt auch verbal nicht mehr zurück halten und schrie einfach los .”Komm du geile Muttersau komm”rief er jetzt “ich will dir jetzt endlich deine geile Mutterfotze abfüllen”.”Ja “schrie Hilde jetzt zurück “spritz mir deinen Saft in meinen Mutterbauch ,ich will das alle sehen das ich vor geilheit mit meinem eigenen Sohn ficke.Und dann kamen sie ,Hilde versteifte sich wie immer wenn sie eine starken Orgasmus hatte und ein heftiges zittern setzte ein ,Hilde war endlos glücklich ,man konnte es sehen.Uwe pumpte und pumpte,Unmengen an Jungsperma drückte er in seine Mutter die jetzt fest in seiner Umklammerung nach vorn sank .Auch Katja ,Rolf und ich konnten es nicht mehr lange verzögern ,das Orgasmusgeschreie von Mutter und Sohn geilten uns zusätzlich auf und so fingen Rolf und ich fast gleichzeitig an Katja heftig in ihre Löcher zu ficken .Durch ihr anhaltendes “ja,ja ihr Schweine “und” macht ihr geilen Böcke”trieb uns Katja immer mehr an.Rolf kam als erster und pumpte Katja soviel Saft in die Fotz das Unmengen an seinem Schwanz entlang wieder rausliefen.Katja und ich kamen zusammen ,während Katja sich bei ihrem Abgang ein wenig aufsetzte um nochmal Rolfs Schwanz tief in sich zu spüren konnte ich meine Schwanz noch etwas weiter in Ihren Darm schieben und tief im Arsch meiner Schwiegertochter abspritzen ein super schönes Gefühl.Ich glaube ich habe Literweise Sperma im Arsch von Katja gelassen ,die sich zu mir umdrehte mich anlachte und sagte “Ich hab das gespürt das war ein schönes Gefühl”.Die Handtücher machten die Rund und auch Katja kam vom WC zurück wo sie sich erstmal entleeren mußte.”Und meine Lieben war es die Feier die ihr euch vorgestellt habt “fragte ich jetzt in die Rund .”Besser “sagte Katja “denn als wir hergefahren sind hatte ich noch so ein komisches Gefühl im Magen denn es hätte ja auch anders laufen können,aber so war es wunderschön weil keiner Hemmungen hatte seine Geilheit rauszulassen.”Ja” sagte jetzt auch Hilde”es war mein schönster Geburtstag und hoffe das es bald eine Fortsetzung gibt denn es gibt noch einige Dinge die in meinem geilen Kopf kreisen und probiert werden möchten.

👁️‍🗨️ 2334 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (10 Stimmen, Durchschnitt: 4,10 aus 5)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Rastimo
Rastimo
10 Monate zuvor

Mehr heiße Storys von Rastimo ?
Einfach Rastimo oben in Suche eingeben .

Bitte gerne Kommentar schreiben !!

Franz
Franz
11 Monate zuvor

Wow auch der 2 Teil ist ein Hammer. Warum kann ich nicht dabei sein, würde mich ficken lassen, obwohl mein Arsch noch Jungfrau ist. Oder auch Mama mit zusammen ficken. Hab beim Lesen geil abgespritzt und lecke nun meinen Saft vom Bauch.

2
0
Would love your thoughts, please comment.x