Das Haus in Griechenland auf einer Insel Naxos

Report

Autorenname *
suisse
[email protected]

Es war eine schöne Zeit mein Vater in einer Höhere leitenden Position und verdiente auch danach wir hatten ein Riesen Haus und ein Haus in Griechenland auf einer Insel Naxos, dort kaufte er ein altes Bauern haus und Lies es Umbauen nach Europäischen das heisst mit Heizung Wasser und Boiler er hatte auch eine Eigene Quelle eine Zisterne wir wollen nicht zu weit abschweifen.
Ich war gerade in der Ausbildung als KFZ Lehre als mein Vater an einem Herzinfarkt verstarb meine Mutter hat uns immer gut versorgt, ich hörte Sie oft neben an sich mit dem Vibrator ihre Pflaume verwöhnen ich hörte auch oft die Beiden wie sie sich mit Wörtern vermutlich aufgeilten. Egal ich kam mal von meinem Ausbildungsplatz um zwei nachhause und hörte die Dusche nichts ahnend begab ich mich in das Bad, um meine Mutter Bescheid zu geben da sah ich Sie wie Sie sich den Vibrator in ihre geile Fotze stiess auch Sie hat mich gesehen und war so Star das Sie den Plastik Schwanz in ihrer Möse vergass.
Ich sagte nur Entschuldigung und verschwand doch dieser Anblick von ihrer Rasierten Fotze hat meinen Schwanz Knüppel hart werden lassen, ich wusste damals nicht das ich einen Ausgeprägten Schwanz hatte Dick und Lang ich zog meine Hosen und Boxer Short aus und legte mich aufs Bett und fing an meinen Schwanz an zu wichsen und immer das Bild vor Augen das ich gesehen habe Plötzlich ging die Türe auf und meine Mutter stand in meinem Zimmer mit Offenem Mund als sie sah was ich machte um mich zu verteidigen sagte ich das hat mich Geil gemacht. Sie sah meinen Schwanz an und sagte der ist ja riesig und kam zu mir Sieh nahm ihn in die Hand und fing an zu Wichsen und sagte das wir jetzt hier machen darf nie in die Öffentlichkeit verstehst du das denn es ist Inzest und strafbar ich sagte nur ja und Sie fing an meinem Schwanz zu Saugen oh war das geil ihre weichen Lippen zu spüren Sie war immer noch sehr attraktiv schöne straffe Brüste egal Plötzlich ohne Weiteres Verleibte Sie sich den Schwanz in der Reitposition in ihre geile Nasse Pussy Sie fing an zu Reiten wie verrückt und sagte so mein Stecher heb ab und an deinen Arsch wenn ich oben bin du Texas Ranger und das machte ich Rahmte meinen Schwanz richtig in ihre Pussy und Sie Japste ja …Ja … los fester und Plötzlich rollte sie sich von mir und Streckte den Arsch in die höhe und die Beine Gespreizt los du Hund Fick deine Hündin von Hinten und ich wusste es wie die Hunde das machten und rammte ihr meinen Stiel meinen Hund Schwanz in ihre Hündin Fotze Ja… oh…ja…. Los fick mich immer schneller mein Lieber Rex besame mich und Sie keifte nur noch ich spürte wie meine Eier sich zusammenzogen und ich eine unheimlich Ladung Sperma in ihren Muttermund schoss.
Das Sperma lief zu ihrer schönen Pussy raus Sie drückte noch und ganz trocken sagte Sie mir mein Schatz jetzt hast du mich Geschwängert und so war es dann auch als Sie den Test, machte ab diesem Zeitpunkt haben wir immer öfters Sex ich Schlief auch bei ihr denn Sie wollte immer meinen geilen Schwanz in ihrer nähe haben um ihn Tief in ihrer Fotze zu Spüren.
Es war etwa nach drei Monaten ich hatte die Ferien im Geschäft und wir machten uns auf den weg nach Griechenland Naxos als meine Oma uns Anrief und fragte darf ich mir kommen den mein Opa hat den Tod seines Sohnes nicht verkraftet und nahm sich das Leben.
Ja meiner Mutter war das nicht recht, doch nein konnte Sie nicht gut sagen also fuhren wir zu dritt nach Naxos dort angekommen bezog ich wie üblich mein Zimmer und Mutter das Ehe Bett und strich sich in ihrem Sommerkleid über ihre Fotze zusagen sie wartet.
Meine Oma begab sich in das Zimmer neben Mir das war auch ein Grosses Bett, das war für Besuch wir packten unsere Kleider aus und machten uns dann noch auf ins Dorf etwas Lebensmittel zu kaufen zu sagen ist das meine Oma auf eine Art immer noch geil aussah. Schöne Beine in ihrem Sommerkleid und der Arsch auch fest wie man so sah und die Titten Gross es waren zwei super Frauen ich bekam einen Steifen meine Mutter sah das und hob den Finger irgendwie konnte Sie Gedanken lesen.
In dieser Nacht schlich ich mich zu erst an Omas Tür und horchte gleichmässige Atemzüge Sie Schlief, meine Mutter lag nackt auf dem Bett und sagte endlich ist mein Hengst da der meine Tropfnasse Fotze zureitet ich konnte nicht anders und stiess meinen Harten Schwanz ihn ihre wunder Schöne Pussy sie Japste auf ja endlich los stoss zu ja…ja oh…oh geil in dieser Nacht haben wir uns richtig Ausgetobt.
Ich kam erst wieder um drei Uhr ins Bett als ich an Omas Tür vorbei Lief hörte ich ein Surren und Leise meinen Namen ich öffnete ganz leise die Tür und sah Oma mit einem Elektroschwanz ihre Rasierte Fotze ficken und immer sagte Sie Ja mein Lieber stoss deinen Schwanz in die geile Oma ich wurde geil wäre am Liebsten gleich den Gummischwanz gegen meinen Ausgetauscht.
Doch ich wollte erst sicher sein nicht etwas falsches gehört zuhaben am Nächsten Morgen war ich schon in der Küche und machte das Frühstück, als meine Mutter kam und mir auf den Po schlug und in mein Ohr sagte nah mein Hengst gut Geschlafen ja sicher nachdem ich dich mehrmals abgefühlt habe ja du Pok meine Fotze riecht nach deinem geilem Sperma. Meine Mutter nahm die Tablett und Lief in das Esszimmer Plötzlich spürte ich wieder einen Klapps auf meinem Po und eine Stimme sagte, da mag ja einer am Morgen schon was auf den Po es war Omas stimme ich bekam sofort einen Steifen und sagte Oma ja das ist aber bei Frischen im Ritual das Retour zu geben.
Sie meinte nichts als recht hob ihr Seiden Dessous an und streckte mir den Po entgegen na mein grosser schlag zu ich gab ihr einen Klapps auf den Po und sah das sie nichts an hatte, Sie schaute mich an und sagte hab euch beide gestern Abend gehört schau mal nahm meine Hand und legte sie auf ihre Fotze die war Nass und mit der andern Hand griff sie an meinen Schwanz und der ist steif wie ein Rohr schön sowas im Haus zu haben.
Wir setzten uns und Mutter sagte wir oder einer muss nochmals ins Dorf ich muss noch was Schlaffen habe etwas wenig geschlafen hatte immer Gedanken an meinen Mann Oma meinte ja mein Sohn konnte gut mit seinem Schwanz umgehen wie sein Vater, das soll sich ja vererben meinte Sie und Mutter wurde Rot also entschieden wir Oma und ich uns auf den Weg ins Dorf zu machen.
An den Oliven Bäume und Schafen vorbei und plötzlich spürte ich eine Hand auf meinem Schwanz und wie das Auto zum Strand runter Fuhr am Morgen war der noch Lehr und dort waren nur Einheimische am Strand, wenn überhaupt Sie hielt an und zog ihr Sommerkleid hoch ich sah auf eine Blanke Fotze die Nass war Sie stieg aus und holte eine Decke aus dem Auto und sagte komm du Hengst jetzt stoss eine alte Stute die eine saftige Fotze hat.
Sie breitete die Decke aus als ich hinter ihr in die Knie ging und voll mit der Zunge an der Nassen fotze entlang Leckte Sie Japste auf oh du Bock brauchst erst den Saft dann die Fotze ich Leckte Sie bis Sie im Stehen kam.
Danach sagte ich so meine Hündin streck mir deine Pussy her der Rex will dich decken Sie wusste was kommt und gehorchte als ich nach einer Zeit eine richtige Ladung in Sie Spritzte jubelte Sie auf oh das ist schön so meine Texas Reiterin besteige den Pfahl und Reite was Sie machte auch hier spritzte ich ihr in ihre Fotze.
Ausser Atem lag Sie auf dem Rücken da stiess ich nochmals zu und habe Sie in den Siebenten Himmel Gestossen ihre Pussy die Schenkel waren voll Sperma als wir im Dorf waren hab ich mich alleine in den Dorfladen gemacht, um die Sachen zu holen als wir zuhause ankam sass meine Mutter auf der Terrasse und sah uns Sie Schaute auf ihre Schwiegermutter Stand auf und fasste ihr an ihre Fotze da Sie kein Höschen Trug bekam Sie voll ihre Fotze zu fassen und rieb schnell zweimal meine Oma war einfach nur steif sie war nicht gefasst meine Mutter roch an der Hand und Leckte am Finger eindeutig der Sperma meines Sohnes.
Oma meinte es tut mir leid habe euch beide gestern belauscht und war geil und heute musste ich wieder einen richtigen Schwanz haben.
Ist okay jetzt musst du nicht mehr lauschen jetzt machst du Mit beim Ficken und Küsste Sie.

👁️‍🗨️ 2185 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (13 Stimmen, Durchschnitt: 3,77 aus 5)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
bear47
bear47
2 Jahre zuvor

Schon mal was von Interpunktion gehört?? Man tut sich echt schwer diesen Schrott zu verarbeiten.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x