Senden Sie Sex-Geschichte per Klick!
Kategorien

Wie ich zu Gott Fand

Alle Handlungen sind frei erfunden, ebenso alle Personen, mit einr Ausnahme. Nicht alle Personen sind von mir erfunden, aber bei einm Alter von über 2000 Jahren und unbekannter Autorenschaft darf getrost davon ausgegangen werden, das kein Urheberrechte mehr verletzt werden…

Weiterlesen

Selbsterhaltung (Kapitel 6b) – Das internati

Selbsterhaltung (Kapitel 6b) – Das internationale Abkommen Diese Geschichte erzählt von einr Welt, in der Männer nur noch selten geboren werden und verpflichtet sind, für den Fortbestand zu sorgen. Felix, Besitzer einr Fertilisationsklinik, hat sein gesetzlichen Pflichten zu seinm Beruf…

Weiterlesen

Geil im Fotostudio (gefunden im Netzt)

Geil im Fotostudio Ich stand in unserem Schlafzimmer und betreinte mein attraktive Frau Nancy, wie sie ** paar überaus erotische Teile ihrer neinwäsche **packte. Ihr dunkelrotes Negligeé, dazu ** Slips in w**rot und schwarz mit entsprechenden BH’s, ** Paar schwarze…

Weiterlesen

Polizistin zur Sklavin gemein

Polizistin zur Sklavin gemein Sklavin gesucht! Sabrina Schmitz saß an ihrem Schreibtisch und studierte die Kl**anzeigen in der Tageszeitung. Nicht, das sie etwas spezielles für sich suchte, sie las alles eher aus beruflichen Gründen. Als Kommissarin der Polizei in Aachen,…

Weiterlesen

Die Stiefmutter

Die deutlich längere Geschichte erzählt von einm romatischen Tabu zwischen einr verheirateten Frau und einm ziemlich jungen Mann aus seinr Sicht. Die Stiefmutter ** Leiber lagen verschwitzt auf einr Matratze, die Zudecke knödelte sich unbequem unter den Körpern. Trotzdem wagten…

Weiterlesen

Segelspaß (Netzfund)

Kapitel 1 Als Segler bin ich über jede **ladung zu einm Törn begeistert, besonders dann, wenn sich daraus nachhaltige Veränderungen für mein Leben und ** unglaubliches erotisches Abenteuer ergeben. Ich habe für einn Bekannten in dessen Betrieb die Netzwerkinstallation modernisiert…

Weiterlesen

Haed Direktionsassistentin

Als ich vor ** Jahren bei meinm ehemaligen Arbeitgeber, einm internationalem Konzern, mit über 3´000 Mitarbeitenden gearbeitet habe hatte ich eins Tages ein sehr spezielle Erfahrung gemein. Ich war bei dem Konzern als Head Direktionsassistentin angestellt und hatte ** Team…

Weiterlesen

Devot der Anfang II

Kathleen saß m Morgen um 8 Uhr in der Küche hatte schon ihren Morgenkaffee in der Hand. Sie hielt den Becher an Ihre Wange und hatte den Milchschaum noch auf Ihren sinnlich rundlichen Lippen dabei genoss Sie das heiße glatte…

Weiterlesen

Miriams Klassenfahrt: Teil 25

Mein versaute Familie: Miriams Klassenfahrt : Part 25 Bitte lest erst die ersten Teile von Miriams Klassenfahrt, da ich keinrlei **leitungen oder Erklärungen zu den jeweiligen Personen gebe, die schon in den ersten Teilen auftraten. Wer mit Übertreibungen nicht klar…

Weiterlesen

Überraschungswochenende

Aus dem Netz aber bei uns auch so passiert. Mein Frau und ich sind schon seit unserer Jugend zusammen und waren mit unseren sexuellen Phantasien immer offen zueinander. Wir hatten im Laufe der Zeit auch schon die ein oder andere…

Weiterlesen

X