Sende Sexgeschichte, sei berühmt!

Sport und Sex zusammen

Grüße an alle Ich wollte diese besondere Geschichte mit Ihnen teilen. Ich bin sexy und sehr liebend und will es jeden Tag tun. Das ist natürlich nicht immer möglich. Aber in dieser Geschichte war der Sex mit den Athleten wirklich ein große Freude für mich. Dies ist mein bester Sexmoment in meinm Leben. Ich habe es genossen, weil ich hoffe, dass Sie es genießen werden, wenn Sie diese Geschichte lesen. Viel Spass schon.

 

Nina war gerade 18, noch Schülerin und wurde vor knapp einm Jahr in die erste Mannschaft der Damen im Tennis übernommen. Die Mädels spielten 2. Bundesliga und Nina war die jüngste der Spielerinnen. Alle anderen waren 20 aufwärts, Nina war somit das Kücken unter den Mädels. Allerdings hatte sie sich auch den Platz in der ersten Mannschaft verdient, da sie sehr gut war. Doch wie das bei Frauen so üblich ist, ist bei **igen der älteren Spielerinnen direkt Neid aufgekommen. Besonders Katharina, ein große Blondine, ca 170 mit gewaltigen (ist mir jedenfalls immer so vorgekommen) Brüsten und Hannah (etwas kleinr aber auch blond). Katharina war bereits 2ein alt und ich kannte sie noch von meinr Schulzeit. Sie war ein Altersklasse unter mir und ihre Freundinnen und mein Freunde hatten öfter mal was zusammen unternommen. Ich verstand mich mit Kathi immer ganz gut, wusste aber auch, dass sie ziemlich schnell an die Decke gehen konnte, wenn etwas nicht nach ihrer Pfeife läuft. Daher passte es ihr gar nicht, dass ein Spielerin die ein jünger ist, fast so gut wie sie spielte und dazu noch ganz gut aussah. Mein Freundin Nina hat lange, braune Haare. Braune Augen und ist 1,60 groß. Mit ihrer zierlichen Figur und ihren süßen A-Körbchen mein sie alles andere als einn beängstigenden **druck und entsprechend war sie auch von ihrer Art. Nina ist eher ** zurückhaltender Mensch und konnte sich damals nie gegen die älteren Spielerinnen behaupten. Auf dem Platz war sie zwar besser als alle außer Kathi, doch nach dem Training musste sie oftmals alle Bälle allein **sammeln. In Ninas Anfangszeit in der ersten Mannschaft kam mehr als einmal vor, dass sie Abends nach Hause kam und sich bei mir ausw**te und über Kathi, Hannah und die anderen schimpfte. Da ich mich mit Kathi jedoch noch ganz gut verstand, bittete ich sie, Nina mit mehr Respekt zu behandeln und daraufhin verbesserte sich auch die Situation, sodass Nina wieder ihren Spaß am Tennis fand.
So kam es schließlich, dass Kathi ein Party feierte, auf die auch die Mannschaft **geladen war und somit Nina und ich auch anwesend waren. Zu diesem Zeitpunkt war ich 25 und die beiden Mädels wie bereits gesagt 18 und 23. Außer Kathi und Nina kannte ich Niemanden auf der Party und da sich mein Süße mit ihren anderen Freundinnen am betrinken war, redeten Katharina und ich die ganze Zeit miteinander. Wir redeten über alte Zeiten, ihr Studium, ihre Ex Freunde und auch ihre Ex-Freundinnen. Das Thema: „Sex zwischen ** Frauen“ konnte ich natürlich nicht einach so ignorieren und wir vertieften das ganze ** wenig. Sie erzählte mir, wann sie ihre ersten Erlebnisse mit einr Frau hatte und ich erzählte ihr auch, dass es einr meinr Träume ist, einmal sex mit 2 Frauen zu haben. Da wir zu diesem Zeitpunkt bereits schon viel getrunken hatten, sagte Kathi direkt spaßeshalber, dass ich ja mit Ihr und Hannah schlafen könnte. Nachdem ich lächelnd verneinte, schlug sie vor, dass sie sex mit mir und Nina haben könnte. Sie nahm mein Hand, legte sie auf ihre großen, strammen Brüste und sagte „Dann kannst du deinn Schwanz zwischen d** beiden hier reiben, das kannst du bei Nina ja nicht.“. Es war natürlich geil, ihre Brüste anzufassen, doch ich zog mein Hand direkt zurück, da ich nicht wollte, dass Nina das ganze sieht. Nach einr kurzen Stille sagte ich schließlich:
„Ich würde ja schon gerne sehen, wie du Nina leckst und mich bläst, aber ich glaube das wird nicht so einach.“
„Das bekommen wir schon hin. wir müssen nur irgendwie den Anfang machen.“
Ich merkte, dass das ganze Katharina wirklich ernst war, doch sowas konnte ich von Nina nicht verlangen. Vor allem nicht mit der Vorgeschichte, die sie mit Katharina hatte.
„Willst du noch ** Bier?“, fragte Katharina. „ja, sehr gerne.“
„Okay, warte hier. Und überleg dir, wie wir die klein Schlampe ins Bett bekommen.“
Katharina drehte sich mit einm breiten Grinsen um und ging in Richtung Küche um ** neues, kühles Bier zu nehmen. Derzeit suchte mein Blick Nina, die mit ** paar anderen Mädels tanzte. Während ein andere Freundin, Franziska, hinter ihr stand räkelte sich Nina vor ihr. Die sonst so schüchterne klein Nina drückte sich fest an Franzi und ihr Arsch gleitete entlang Franziskas Bein. Ich wusste genau, dass sie maximal nur


Report
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (2 votes, average: 3,50/ 5)
Rufen Sie an, um Sex mit türkischen Mädchen zu haben!
📞 0137 789 0293
Kategorien:,
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte kommentieren Sie für 18 Jahre oder älter. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Ihre Kommentare verfolgen. Register *

X