Sende Sexgeschichte, sei berühmt!

meine neue familie teil 3

Autorenname *
hermann

meine frau ist wirklich unersättlich. sie will es am liebsten 3mal am tag. ich bin erheblich älter als sie und deshalb hab ich sie
gefragt, was sie denn davon hält,dass wir mal jemanden dazu einladen, vielleich sogar 2 oder 3 jungs. sie war sofort einverstanden und am liebsten mal mit nem weissen anderen boy. dazu später.
wir ging es nun weiter mit der tochter? die verstand es gut mich aufzugeilen. stellte sich oft draussen hin und spreitzte ihre pussy um dann zu pinkeln. drinnen wurde es noch intimer.
wenn wir beide allein waren sollte ich mich z.b. aufs bett legen und sie ist auf mich draufgestiegen. wir haben dann pseuto sexspiele gemacht. sie ritt auf meiner ausgebeueltem short und sagte ja daddy fick mich, fick mich.
gefährlich wurde es wenn sie mir den boxershort auszog und sich auch blank machte. so rieb sie ihre pussy an meinem wachsendem schwanz. das ging zu weit und ich stoppte es mehrmals.
sie fragte daddy warum , ich will dass du mich fickst. ich antwortete deine mama hat gesagt ich darf dich erst ficken wenn du alt genug dafür bist. daddy bitte bitte. nein das geht jetzt nicht.
sie beichtete mir ,dass sie das alles bei ihrem onkel gelernt hat. so mit lutschen, wixen und blasen. na das konnte ja noch heiter werden und ehrlich gesagt es war schwer ihr zu widerstehen. sie ist schließlich recht sexy, schlanke figur ,schöner po und wachsende knospen. die wollte sie dann auch gesaugt und beknabbert haben. auch massieren fand sie gut. ich habe sie dann nach freundinnen und freund gefragt.
sie erzählte,dass sie 2 freundinnen hat, eine im gleichen alter und eine jahre älter. die ältere hat den beiden dann pussymassage , fingern und lecken beigebracht. sie treffen sich noch heute zu lesbischen spielchen. und der freund? nun der ist im gleichen alter wie sie und sie knutschen und fummeln schon. da wird mehr draus.
meine stieftochter fragte mich ob sie sich einen bruder oder ne schwester wünschen darf. ich hatte nichts dagegen, aber da ich zeugungsunfähig bin, kam sie auf die idee die mama freumdbesamen zu lassen. ich fand die idee gut, denn da haben alle was davon, bringt spass und ist kostenlos. dagegen eine künstliche befruchtung ist teuer und kein erfolg garantiert.
so geschah es dann in kumasi, meine frau hatte dort über 3 tage sex mit einem weissen boy 19 und einem schwarzen boy 18.
mehr in teil 4


Report
👁‍ 216 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (16 votes, average: 4,75/ 5)
Rufen Sie an, um Sex mit türkischen Mädchen zu haben!
📞 0137 789 0293
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte kommentieren Sie für 18 Jahre oder älter. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Ihre Kommentare verfolgen. Register *

Bitte geben Sie Ihre Kommentare als 18 Jahre oder älter ein und teilen Sie nicht private Informationen. Andernfalls wird nicht genehmigt.