Senden Sie Sex-Geschichte per Klick!
Kategorien

Lea und Ihr Bruder

Autorenname *
mausmaus
[email protected]

Leas Eltern hatten und gebeten übers Wochenende zu Ihnen zu kommen da sie von Freitag bis Sonntagabend zur Familie in den Vogelsberg zur Geburtstagsfeier der Tante eingeladen waren Leas Bruder wollte da nicht mitfahren und da er in letzter Zeit öfters mal mit einer Alkoholfahne nach Hause kam hatten sie Bedenken ihn alleine zu Hause zu lassen und außerdem hatte Lea eine sehr vertrauensvolle Beziehung zu Ihm ihr würde er alles sagen was ihn bedrückt als wir mittags kamen fuhren ihre Eltern 10 Minuten später los es war sehr Heiß und Lea hatte sich ein sehr durchsichtiges Trägerhemdchen und einen passenden Slip angezogen Jens Ihr Bruder kam eine halbe Stunde später mit 3 Freunden nach Hause die Lea alle kannte und diese freuten sich Lea mal wieder zu sehen sie wollten Mofa basteln und Lea ging mit Ihnen in den Keller sie ging so wie sie war da im 4 Familienhaus jeder jeden kannte konnte sie so bleiben wie sie war Lea hatte mit ihren 22 Jahren eine sehr Mädchenhafte Figur kleine feste Brüste einen kleinen Knackarsch und sie war völlig Haarlos bis auf die Kopfhaare die sie kurz wie ein Junge hatte nach so 2 Stunden waren die Jungs mit basteln fertig und Lea kam in die Wohnung zurück die Jungs wollten noch zu Ihren Freundinnen Lea machte Abendbrot und ich fragte sie wie es im Keller war sie grinste und sagte das die Jungs sie sehr interessiert angeschaut hatten und das es bei Ihr sehr gekribbelt hatte und sie sehr feucht wurde das konnte ich auch jetzt noch sehen da ihr Slip noch feucht war ihr Bruder kam schon bald zurück er hatte dort 2 Bier getrunken und war schlecht gelaunt wir hatten für uns im “ “ wie immer eine Matratze auf den Boden gelegt und Jens schlief in seinem Bett auf der anderen Seite des Zimmers wir machten uns Bettfertig und gingen ins Zimmer ich war hundemüde und Lea unterhielt sich mit ihrem Bruder er hatte ein Problem mit seiner Freundin jedes Mal wenn er etwas mehr von Ihr wollte als nur knutschen schob sie seine Hände weg und er wollte doch so gerne mit Ihr schlafen , sie saß auf seiner Bettkante und sein Kopf lag auf ihrem Schoß und sie streichelte seine Wange ich schlief dann ein und irgendwann wurde ich durch ein Geräusch wach wusste aber nicht woher es kam ich hörte nur ein Schnaufen und schlief wieder ein als ich am nächsten Morgen wach wurde war der Platz neben mir leer ich stand auf und sah das Lea bei ihrem Bruder im Bett geschlafen hatte bezw. noch schlief ihr Slip und ihr Hemdchen lagen vor dem Bett ihr Slip war total durchnässt und Jens Schlafanzug lag auch daneben die beiden waren eng umschlungen und nackt es sah sehr süß aus wie die beiden dort lagen ich weckte sie nicht sondern ging duschen und machte Frühstück aus dem hörte ich Geräusche und dachte nun sind die beiden wach und kommen rüber Frühstücken aber es dauerte noch 20 Minuten und ich hörte eindeutige Geräusche und wusste das die beiden Fickten das machte mich iwi an Lea kam nackt und besudelt ins Wohnzimmer freudestrahlend und gab mir einen Kuss ich sah sie fragend an sie sagte erzähle ich dir später dann kam ihr Bruder mit bester Laune und viel Hunger nach dem Frühstück ging er duschen und verabschiedete sich bis zum Mittagessen und Lea gab Ihm einen Kuss auf den Mund nun sagte Lea das ihr Bruder seinen Kopf auf ihrem Schoß liegen hatte und plötzlich sagte du riechst so gut hier und küsste Leas Bauch ich sie legte sich zu Ihm ins Bett und gab ihm einen Kuss und schmuste mit ihm sie streichelte seinen harten Schwanz und legte sich auf ihn schob ihren Slip zur Seite steckte sich seinen sehr harten Schwanz in ihre fotze sagte zu ihm bleib ganz ruhig liegen sie sie kreiste ihr Becken ganz langsam und spürte ihren und auch seinen Orgasmus kommen der mit brachialer Wirkung beide erfasste sie küssten und leckten ihre Gesichter saugten an ihren Zungen stöhnten und japsten und er spritzte eine riesige Ladung in sie rein , davon bin ich wohl wach geworden , danach dösten die beiden vor Erschöpfung ein wurden nach einer stunde aber wieder wach weil sein Schwanz wieder hart wurde sie zogen sich aus uns Lea zog ihn auf sich und er fickte sie hart und beide hatten wieder einen enormen Höhepunkt auf ihr liegend schliefen sie ein und so erblickte ich die beiden am nächsten Morgen……



1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (1 votes, average: 1,00/ 5)
Loading...
Sex am Telefon CollegeGirls Klicken 0137 789 0293

Kategorien: Deutsche Geschichten> Dortmund Sex Geschichten> Echt Sex Geschichten> Inzest Geschichten

1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X