Sende Sexgeschichte, sei berühmt!

Katarina, meine Truckerbraut TEIL 4

Wir haben unser Tour gut rum gebr** und waren Freitag abend bei mir zu hause. Katarina ging durch die Wohnung um sich alles anzuschauen. \"Gemütlich hast du es, hier könnte ich mich wohl fühlen.\" \"Das sollst du auch, wenn du möchtest soll das hier unser zu hause sein.\" Sagte ich. \" Oh ja, ich würde gerne mit dir zusammen hier wohnen.\"
\"Pass auf, du kannst schon mal dein Sachen im Schrank unterbringen, ich gehe erstmal duschen.\" \"Wenn ich mich beeile, darf ich dann auch mit unter die Dusche?\"
Ich zog mich aus und befüllte die Waschmaschine, dann ging ich ins Schlafzimmer um die Reisetasche auszuräumen, die ganze zeit ging ich nackt durch die Wohnung. \"Dabei soll man sich aufs Schrank **räumen konzentrieren und der Kerl läuft hier Pied**rei umher. Ruck Zuck war auch sie nackt und hielt mir ihre Wäsche hin.
Plötzlich sprang sie mich an, die Hände um meinn Hals und die Bein rechts und links um mein Hüften. \"Küss mich du Schuft\", sagte sie und wir küssten uns leidenschaftlich. Als sie mich ansprang legte ich instinktiv mein Hände unter ihren Po. Sie war nicht schwer, 45kg vielleicht, sokonnte ich sie bequem hoch heben. Durch den Kuss wurde ich schon wieder hart und ich merkte das ER sich an sie drückte. \"Hallo, was ist denn da unten los, hören Sie auf zu drängeln ich bin ** anständiges Klammeraffenmädchen.\"
Ich hob sie hoch und als ich ihr Feuchtbyotop gefunden hatte ließ ich die Eichel langsam in sie **tauchen dann ließ ich sie auf meinm schwanz ruterrutschen bis ER ganz drinnen war. \"Oooaaa, jaaaaa\",sagte sie. Ich hielt sie am Po fest und stieß immer wieder tief in sie hinein, dann wurden mein arme lahm, ich legte sie vorsichtig aufs bett, kniete mich davor und stieß sie tief und ausdauernd. Ihre Oberschenkel zitterten, ihr Atem wurde unruhig und sie stöhnte, herrlich. Ich wurde langsamer, als sie kam und streichelte ihren kitzler. Ich wollte mich zurück ziehen, aber sie klammerte mit ihren Beinn um mein Hüften, \"mach weiter, ich will spüren wenn es bei dir spritzt\". \"Bist du sicher??\"
\"Ja, erklär ich dir später, mach weiter!\"
Ich befolgte ihre bitte und tauchte immer wieder tief bei ihr **. Sie kam schon wieder. Ich drang bis zum Anschlag in sie ** und verharrte. Als sie ruhiger wurde drehte ich sie um und nahm sie von hinten. Immer wenn ich ganz tief in ihr war kniff ich mit beiden händen ihren po, dann legte ich mein Hände ruhig auf ihre Backen und zog mich zurück, dann drang ich wieder tief in sie ** und kniff in ihren Po. Das mein ich ** paar mal, dann zog ich mich zurück und legte mich neben sie. Sie sah mich aus verschleierten Augen an und krabbelte auf mich. Sie nahm sich den Speer und wies ihm die richtung. Als sie ihn ganz tief drinnen hatte fing sie an zu reiten und sich dabei zu bewegen. Ich merkte das mir langsam der Saft hoch stieg. Ich drehte sie um, sodass sie wieder auf dem rücken lag und legte mich auf sie, dann drang ich wieder in sie **. Ich vögeln wie besessen, es war aber auch zu schön und es schmatzte herrlich. Dann war es bei mir soweit ich stieß noch 3, 4 mal zu, dann küsste ich sie innig und stieß weiter. Als es bei mir kam drückte ich ihn ganz tief r** und flutet ihre Gebärmutter. Nach dem erstendiere Schuss kam sie und es hielt an bis ich nichts mehr im Rohr hatte. \"Ist das ** geiles Gefühl, ich bin gleich nochmal gekommen.\" \"Das hab ich gemerkt, ich dein dein Muschi melkt mir als nächstes das Knochenmark ab.\"
\"Hab ich dir weh getan?\" \"nein nein, in ** bis ** Wochen kann ich IHN bestimmt wieder benutzen.\" Sagte ich lachend. \"Jammerlappen, dann muss ich mir wohl oder übel die nächsten Wochen selber heinn, aber du darfst zusehen.\"
\"Wieso durfte ich heute in dir kommen?\" Wollte ich wissen. \"Weil ich in 2 oder 3 Tagen mein Regel kriege und ich Weiss das dann nichts passieren kann. Es ist zwar ** geiles Gefühl wenn du in mir kommst, aber das ist es im Po auch und mein Favorit ist im Mund, ich mag dich, du schmeckst wunderbar. Aber es gibt doch bestimmt noch andere Möglichkeiten, versuchen wir alles, ich will alles ausprobierrn.\" Ich sah sie an, \"fast alles…. Es gibt nämlich **ige Sachen die ich niemals machen würde!\" \"Was ist denn nun mit duschen?\"fragte ich und bot ihr mein Hand an um sie hochzuziehen. \"Ja gerne, wäscht du mich?\" Fragte sie. \"Überall, alles????\"
Fragte ich zurück. \"Natürlich überall und alles, oder willst du nicht?\" \"Doch doch, aber ich verspreche dir, so sauber wie ich dich machen werde warst du das letzte mal mit einn!\"
Sie sah mich verstört an. \"Was soll das heißen, meinst du ich wasch mich nicht richtig?\"
\"Das habe ich nicht gesagt, ich hab gesagt so sauber wie ich dich machen werde, warst du zuletzt mit einn, komm mit.\" Ich zog sie zu mir und küsste sie.
Wir gingen ins Bad. \"Setz dich da auf den Rand der Wanne!\"
Sie setzte sich und ich kramte im Schrank herum, dann hatte ich gefunden was ich suchte.
\"Lehn dich zurück und mach es dir bequem und vor allem starr mir nicht auf die Finger.\"
Sie setzte sich bequem hin, stützte sich auf dem hinteren badewannenrand ab. \"Gut so?\"
\"Ja so ist gut, wenn du kannst, die Bein noch weiter auseinander.\" Sie spreizte ihre Bein noch etwas weiter. Ich ging mit meinm Finger hin und strich über ihre muschi. \"Ahhh\" mein sie. \"Gibt es davon noch mehr?\" \"Nachher vielleicht wenn du brav bist.\" Sagte ich und kam mit der schere näher. \"Jetzt weiß ich was du willst….Bitte sei vorsichtig.\"
\" Na klar bin ich vorsichtig, ich will kein Muschi mit Pflaster!\"
Ich schnippelte die Haare ganz kurz, als ich damit fertig war fragte ich, modischer Kurz Haarschnitt oder Glatze?\" \"Wie es dir besser gefällt, du bist doch ständig dabei.\" \"OK, dann Glatze!\"
Ich holte Rasierschaum und seife alles ordendlich **. Dann nahm ich den Rasierer und strich Bahn für Bahn die Stoppeln weg. Als der Schaum weg war kam der F**schnitt. Zum Schluss wurde alles noch mir ****öl massiert und fertig. Sie war von der Prozedur schon wieder völlig nass. Naja ich muss zugeben, beim **massieren vom ****öl bin ich ** paarmal in ihre muschi gerutscht und hin und wieder bin ich auch mal an ihren kitzler gekommen, natürlich ohne Absicht. Auf jeden Fall war sie jetzt Blitz blank rasiert und spitz.
Ich beseitigte die Haare und wir duschten.
Natürlich vögeln wir auch. Hinterher gingen wir ins wohnzimmer und schauten fern.


Report
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (3 votes, average: 4,67/ 5)
Rufen Sie an, um Sex mit türkischen Mädchen zu haben!
📞 0137 789 0293
Kategorien:,
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte kommentieren Sie für 18 Jahre oder älter. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Ihre Kommentare verfolgen. Register *

X