Sende Sexgeschichte, sei berühmt!

Geiles Telefonat

Geiler Telefonsex

Andrea, Mitte 40 lernte ich auf FB kennen, nach einigen Chats wirkte sie traurig,
auf meine Frage was sie bedrücken würde erwiderte sie, ihr würde der Sex mit ihrem
Mann fehlen. Sie würde Tag für Tag oben ohne und unter dem Rock keine
Unterhose tragen, nichts würde ihn dazu animieren sie einmal zu nehmen.
Meine Antwort, leider wohnen wir fast 300 km auseinander sonst wäre ich
gerne an seiner Stelle und würde ihr das geben was ihr fehlt. Auf den Fotos auf FB
macht sie einen sympathischen Eindruck, optisch eine Durchschnittsfrau.
Auf meinen Chat hin das ich sie nett finde und ihr geben würde nach dem was sie verlangt
kam in der Chatleiste ein oben ohne Foto von ihr an. Etwas Hängebusen, dicke Brustwarzen
und stimmige Vorhöfe zur Fülle der Brust. Ich war angetan von ihrer Geilheit. Mit stand der
Riemen in der Hose Eisenhart. Ich schrieb ihr das sie fantastische Brüste hat die mich
total geil machen. Sie fragte ob es mich wirklich geil macht und wir groß mein Schwanz wäre.
Ich schrieb ihr zurück 22×8 cm. Als Antwort kam, kann ich mal sehen. Ich antwortete mit „ja,
wie würdest du ihn gerne sehen, steif, mit angelegtem Nietengurt, im ganzen mit Sack.
Sie sagte nur ich möchte sehen wie er steht. Also legte ich den Nietengurt um, der Schwanz war ja schon hart und machte mit dem Handy ein Foto. Als ich es auf den PC übertragen wollte wollte
dieser die Fotos nicht anzeigen nur den Namen des Handy´s. Es dauerte eine Zeit bis ich es
hinbekommen hatte. Nun konnte ich es senden. Begeistert schrieb sie, der Wahnsinn, hast du
einen Waffenschein dafür, spritzt der auch so wie er aussieht ? Auf dem Rechner hatte ich noch ein paar Clips die ich mit einer Linzerin auf wkw ausgetauscht hatte, der Kontakt aber nach dessen aus verloren ging. Ich schickte einen nach dem anderen an sie. Als Antwort kam, bei dem Druck würde
ihre Gebärmutter platzen. Fragte prompt ob ich auf Telefonsex stehen würde, was ich bejahte.
Ob ich über wkw mit ihr telefonieren könnte. Das ist meine erste Erfahrung mit Telefonsex, wow
dachte ich was kommt da auf mich zu. Sie sagte, Dildo ist voll mit Gleitgel ich fange jetzt an
und leg mich auf das Bett, ruf an. Ohne zu zögern wählte ich den Telefonruf, ein geiles stöhnen hörte ich, bist du es wirklich fragte ich, sie sagte nur erzähl mir wie du mich fickst. Ich begann: ich lege meinen steifen Prügel zwischen deine Schamlippen, lass ihn schön dazwischen gleiten ohne einzudringen, massiere dabei deine Klitoris. Ihr stöhnen wurde lauter und es kam: weiter, weiter, fester, steck ihn rein und stoße. Ich sauge jetzt Deine geilen Nippel, beisse leicht rein und stoße fest in deine Votze, erst langsam dann schneller, dann hämmernd. Sie schrie vor Wolllust ich komme ich
laufe aus. Und mir stand der Saft schon in der Eichel. Leider war das erste Telefonsex Erlebnis damit für mich vorbei.
Danach kam ein Posting, wäre sehr geil gewesen. Ich fragte ob das echt war. Sie sagte natürlich war das echt, warte einen Moment. Schwups kam ein Clip im FB Fenster, sie liegend auf dem Bett zu sehen, Muschi weit geöffnet und Dildo drin, leicht konnte man die Brüste erkennen und die steifen Nippel. Das ganze Gespräch zwischen uns zu hören. Es folgten weitere geile Telefonate, bis letztes Jahr, da war plötzlich Sendepause. Ihr Mann erkrankte schwer und verstarb letztendlich im Frühjahr
letzten Jahres. Kontakt haben wir immer noch, aber ihre Geilheit ist wie weg geblasen, wäre auch in einer neuen Beziehung.
Leider habe ich niemand mehr für Telefonsex oder C2C gefunden

Die Geschichte ist echt !!!
Euer Dauergeiler


👁‍ 970 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (6 votes, average: 3,67/ 5)
Rufen Sie an, um Sex mit türkischen Mädchen zu haben!
📞 0137 789 0293
4 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte kommentieren Sie für 18 Jahre oder älter. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Ihre Kommentare verfolgen. Register *

Bitte geben Sie Ihre Kommentare als 18 Jahre oder älter ein und teilen Sie nicht private Informationen. Andernfalls wird nicht genehmigt.