Extase beim ersten Gangbang

Report

Nun war er gekommen, der Moment den ich mir in den letzten Jahren schon so häufig abends im Bett beim mastrubieren vorgestellt und in meinn sexuellen Gedanken durchgespielt hatte!
Niemals hätte ich auch nur daran gedacht, dass mein erster Gangbang mit einr Horde geiler Männer gleich direkt auf einr Sexparty vor laufernder Kamera sein würde. Doch nun gab es kein zurück mehr.
Ich war sehr aufgeregt als ich die Räumlichkeiten der Party in meinm sexy Fummel betrat.
Schnell schlug mein Nervosität jedoch in pure Freude über, als die Horde nackter Männer, die im Raum saß, bei meinm sexy Anblick zu klatschen begonnen hatten.
Ich mußte lächeln und fühlte sehr geschmeichelt. Stimme rief zu mir “Ausziehen!”.
Links neben mir erblickte ich ein andere, wirklich hübsche Frau, die bereits dabei war einn Schwanz zu lutschen und zugleich einn anderen mit der Hand zu verwöhnen.
Das erregte mich bereits wenig und mein Höschen wurde dabei nass. Losgelößt und mit meinm Ziel vor Augen, jetzt mit vielen Männern zeitgleich ficken zu wollen fing ich an, zur mittlerweile lauten Musik zu tanzen.
Es passierte automatisch – Ich fing an zu strippen und streichelte mir dabei die bereits richtige feuchte Fotze. Ich war erregt und schloss dabei einn Moment mein Augen. Kaum hatte ich diese wieder offen, standen auch Männer mit schönen, großen und richtig harten Schwänzen vor mir.
einr tanzte mich an. während der ander anfing, meinn Kitzler zu fingern. Ich mußte laut aufstöhnen und sagte: “Zeigt es mir Jungs!” Sofort packte mich mein Hintermann an den Hüften und drückte mir langsam seinn Schwanz in die Fotze.
Ich bückte mich dabei und forderte ihn auf, mich hart zu ficken. Sein Hüften klatschten von nun an, an mein Arschbacken. rießiger Schwanz kam zeitgleich meinm Gesicht immer näher – ich wollte die geile Stange sofort in den Mund nehmen und Blasen. Doch er kam mir zuvor und preßte mir seinn Kolben in den Mund, wodurch ich ihn sofort heftig geblasen hatte.
Diese Situation erregte mich bereits so sehr, dass ich nach nur wenigen Minuten merkte, dass ich bald einn ersten Oragsmus haben werde. Der vordere Stecher zog den Schwanz aus meinm Mund und schrie auf: “du geiles Stück, ich komme!” Und schon spritzen mir mehre ladungen seins leckeren Nektars ins Gesicht.
In diesem Moment überkam es auch mich, da ich Sperma liebe! “Oh oh oh jaaaaa!” Ich war gekommen. ige Sekunden später spürte ich, wie der Stecher hinetr mir auch stöhnte” Ohhhh”.
Ich fühlte dabei, wie sein Wichse aus meinr Fotze lief. Total verschwitzt hächelte ich von meinm Oragsmus. Ich wischte mir das Sperma aus meinn Augen, um es dann von meinn Fingern ablecken zu können.
“Die braucht noch mehr!” ertönte ein Stimme hinter mir. weitere Jungs schnappten mich dabei und warfen mich mit dem Bauch nach unten aus das Bett. Kaum lag ich dort, schon spürte ich die nächsten harten Stösse eins Fickriemens in meinr Muschi.
Ich wieder immer noch geil und schien gar nicht mehr aufhören zu wollen. Immer mehr Männer umzingelten mich und wichsten ihren Ständer an mir. Der reihe nach fickten sie mich von hinten durch, während ich immer wieder Spermaspritzer auf meinm durchnässten Körper verspüren konnte.
Ich genoss es dabei, lauter Schwänze lutschen zu können. Es war ein wirkliche Extase bei meinm ersten Gangbang! Das geile Gefühl von immer mehr Sperma auf meinr haut sorgte dafür, dass ich meinn ersten Multiorgasmus an diesem Tag erleben durfte.
Ich kann nachhaltig nicht mehr sagen, ob es * oder 20 Männer waren, deren Sperma ich geschluckt hatte nachdem sie mich alle durchgefickt hatten – Ich weiss nur: Es war ein wirkliche Extase bei meinm ersten Gangbang! Ich war so geil, dass nicht einmal die Kamera bemerkt hatte, die mich durchweg beim ficken gefilmt hatte.

👁️‍🗨️ 1340 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (3 Stimmen, Durchschnitt: 3,33 aus 5)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x