Sende Sexgeschichte, sei berühmt!

Erste Swingererfahrung

Hallo…..

Dies ist quasi eine Weiterführung meiner Urlaubsgeschichte. Ich hatte euch Berichtet, wie es zu unserem ersten „dreier“ im Urlaub kam und meine Frau Manuella und Ich mal versuchen wollten, wie es so in einem Pärchenclub ist.
Genau das hat sich letztes Wochenende abgespielt.
Meine Frau Manu und ich hatten uns im Internet einen Club rausgesucht der weit genug von unserer Heimatstadt Köln entfernt liegt, sodass wir nicht Gefahr laufen zufällig jemanden Bekannten zu treffen. Zum Club und Ort werde ich deswegen auch keine Angaben machen.
Also, nachdem wir unserer Meinung nach einen guten Club gefunden haben, habe ich dort angerufen und uns für Samstag den 17.09.2022 angemeldet. An diesem Abend war Reserviert für Paare die zum ersten mal in einem Club sind, also waren wir unter gleichgesinnten. Mir wurde aber auch am Telefon gesagt dass wenn man möchte ein erfahrenes Swingerpärchen zur Seite bekommt, die einem alle Fragen beantworten und mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Nachdem wir dann an dem Tag recht früh aufgestanden sind und unsere Tasche gepackt haben, wurden wir beide schon ziemlich nervös. Das was im Urlaub passiert ist war ja spontan und aus der Urlaubslaune raus, aber jetzt fahren wir bewusst irgendwohin, um eventuell mit anderen fremden Menschen Sex zu haben. War schon komisch….!
Nach knapp 130KM fahrt sind wir in unserer kleinen Pension angekommen, die ich extra angemietet hatte. Wollte nicht nachts um 4 Uhr wenn der Club schließt wieder Heim fahren.
Im Zimmer angekommen haben wir es uns erst einmal Gemütlich gemacht und nochmal drüber gesprochen was später alles passieren darf und was nicht. Ich sagte zu Manu das sie von mir aus alles machen darf und mit so vielen Männern schlafen darf, wie sie möchte. Sie meinte das sie das nicht unbedingt vor hat und außerdem erstmal gucken möchte was da für Leute rumlaufen.
Jedenfalls sind wir beide zusammen ins Bad, um uns für den Abend fertig zu machen. Manu ging Baden und hat sich ganz glatt rasiert. Und ich habe mich unter der Dusche fertig gemacht und natürlich auch komplett rasiert. Ich hätte Manu ja noch sehr gerne gevögelt bevor wir in den Club gehen, aber sie meinte das sie es im Club machen möchte und nicht vorher schon ihre Steigende Geilheit rauslassen möchte. Dann zogen wir uns an! Ich zog mir eine schwarze enge Shorts an und drüber eine schwarze lange Stoffhose und ein weißes kurzarm Hemd. Manu hat sich für diesen Anlass neue Unterwäsche gekauft. Rosa Spitzenhöschen und Spitzen BH….was auf ihrer gebräunten Haut Mega heiß aussieht. Allerdings war das alles so durchsichtig das sie hätte auch komplett Nackt gehen können. Drüber zog sie ein weißes Minikleid an und schwarze Stiefel. Als ich sie da vor mir stehen sah dachte ich mir „Lars, du musst verrückt sein diese Frau mit anderen Männern zu teilen“! , aber andererseits dachte ich mir auch „Jeder Kerl leckt sich die Finger nach dieser Frau und ich bin Stolz das ich sie mein nennen darf“! Manu sieht aus wie „Jillian Murray“ und wurde auch schon sehr oft mit ihr verglichen. Nur um euch mal nahe zu bringen, wie Manu in etwa aussieht.
Soooooo…….20 Uhr und wir stehen vor der Türe des Clubs. Noch einmal gaaaaaanz tief einatmen und dann Klingel ich auch schon an der Türe. Rasch geht die Türe auf und es stehen die beiden Besitzer des Clubs vor uns und empfangen und ganz Herzlich und Freundlich. Sie führten uns rein und brachten und gleich an die Bar wo schon 3 andere Päärchen saßen. Laut Aussage vom Chef waren 17 Neulingspaare und 7 erfahrene Paare angemeldet. Wir saßen an der Bar und kamen und ziemlich verlassen vor, aber das schien allen so zu gehen. Nach einiger Zeit trudelten nach und nach immer mehr Paare ein und sie Stimmung wurde etwas lockerer. Man hat sich hier etwas unterhalten und dort etwas, aber man hat sich noch nicht zu irgendeinem Paar hingezogen gefühlt. Irgendwie saßen wir alle im gleichen Boot und niemand wusste so recht, wie man sich so richtig verhalten soll. Es waren durchaus nette und hübsche Paare da, aber auch eben solche mit denen man nicht seine Frau teilen möchte. Sorry, soll nicht abwertend klingen, aber so war es nun mal. Um 21 Uhr kamen dann plötzlich die 7 erfahrenen Swinger hinzu die sich auch schon ihrer Kleidung bis auf Reizwäsche und co ausgezogen haben. Kaum 10 Sekunden im Raum haben sie gleich das Ruder in die Hand genommen und gesagt „so ihr süßen! Jetzt ist es soweit…..geht bitte in die Umkleide und zieht euch aus“! Erst schauten wir uns alle etwas irritiert an, aber dann gingen fast alle paare los, um sich auszuziehen. Im Gegensatz zur Bar war es in der Umkleide ganz schön hell und man konnte da schon abwägen wer passen könnte und wer nicht. Ich hatte nun nur noch meine Shorts und meine Boots an. Manu ihr nichts und ihre Stiefel. Ich schaute mich um und mir ist nicht entgangen wie einige der Männer es gar nicht abwarten konnten, bis Manu sich ausgezogen hat. Und als sie da in der Kabine stand und man ALLES sehen konnte, blieb es auch nicht verborgen das gleich 3 der Herren einen Ständer bekamen. Tja….es waren aber leider 3 von denen wo ich wusste das Manu sie nicht ran lassen würde. Wieder zurück an der Bar tranken wir noch etwas und wollten dann mal auf erkundungstour. Als wir gerade losgehen wollten kam eins der erfahrenen Swingerpaare zu uns und fragten, ob sie uns beistehen sollen und sie uns rumführen sollen. Manu nickte sofort und meinte „sehr gerne“! Dann nahm der Typ meine Frau an die Hand und sie gingen vor. Seine Frau nahm meine Hand und wir gingen hinterher. Er war knapp 1.80m groß, Mitte 40, kurze Haare und sehr durchtrainiert. Sie so groß wie Manu, aber vom Typ her schon echt krass. Rote lange gelockte Haare, ziemlich helle Haut und blaue Augen. Ihre Brüste waren etwas größer als von Manu, aber mindestens genau so stramm. Die wackelten keinen Millimeter beim Laufen. Jedenfalls zeigten sie uns jeden Raum und alle Spielsachen und wo alles zu finden ist was man braucht. Kondome, Deo, Duschzeug und und und.
Dann fragten sie uns was wir denn so abgesprochen haben und wie wir überhaupt dazu gekommen sind in einen Swingerclub zu gehen. Ich erzählte den beiden kurz und knapp was meine Fantasien sind und was in unserem Urlaub passiert ist. Dann gingen wir wieder an die Bar, um noch etwas zu trinken und vor allem um eine Kleinigkeit zu Essen. Als wir uns umsahen waren einige Päärchen schon miteinander beschäftigt, indem sie sich Küssten und auch streichelten. Von diesem Angeheizt taten wir es ihnen gleich und machten in einer ecke auf dem Sofa miteinander rum. Manu wurde recht schnell extrem geil und auch feucht und wollte sofort mehr. Sie flüsterte mir ins Ohr „Komm, lass uns in diesen Voyeur Raum gehen, wo man uns zusehen kann“! Sie zog mich an der Hand hinter sich her und wir gingen in diesen Raum wo 8 schächte in der Wand waren. Kaum fingen wir an uns gegenseitig auszuziehen sagte Manu „guck mal, an 4 Schächten stehen schon welche und gucken zu“! Ich grinste und sagte „dann zeig ihnen mal was du zu bieten hast“! Ich legte mich auf den Rücken und Manu in 69 über mich drüber. Wir fingen an uns gegenseitig mit der Zunge zu befriedigen und das Gefühl, das uns gleich mehrere Paare dabei zusahen, macht uns verrückt. Manu hat an meinem Schwanz gelutscht als gäbe es kein Morgen und ich hatte wirklich große mühe nicht zu kommen. Ich hob sie von mir runter und drehte sie rum, um sie von hinten zu nehmen. Ich war noch am Anfang und wollte gerade loslegen als sie plötzlich aufschrie und ihren ersten Orgasmus hatte. Sie dreht ihren Kopf zu mir, fängt voll an zu lachen und meint „sorry Schatz“! Ich machte dann weiter, um auch meinen ersten Druck abzulassen. Das Ganze hat dann auch nicht sehr lange gedauert. Die Zuschauer müssen auch gedacht haben „was sind das denn für zwei schnellspritzer“? , aber die Situation war sowas von verrückt das sie es noch weniger halten konnte als ich. Wir haben den Raum wieder verlassen und sich in den Whirlpool gegangen. 5 Minuten später kamen der Typ und seine rothaarige Frau und fragten ob sie sich dazu gesellen dürfen. Sie setzten sich und Sie meinte „ihr zwei wart ja eben süß…..wir dachten das wir jetzt von der schönsten Frau hier im Club eine mega Schow sehen und dann seid ihr nach 10 Minuten fertig und lacht euch auch noch halb tot dabei“! Manu lachte und meinte „ja sorry, aber das erste mal vor Zuschauern war so berauschend das ich es nicht aushalten konnte – und mit der schönsten Frau hier im Club ist ja wohl sehr übertrieben, aber trotzdem danke für das Kompliment“! Daraufhin meinte die rothaarige ( Sabine ) „nein, unser ernst. Wir haben in einem Club noch nie so eine hübsche Frau wie dich gesehen und mein Mann ( Ralf ) kann seine Augen einfach nicht von dir lassen“! Ich sah Ralf an und bemerkte schnell das Sabine keineswegs übertreibt. Manu guckte zu Ralf und lachte. Er meinte dann zu mir das er alles dafür geben würde Manu nur mal küssen zu dürften. Er wisse ja das wir Neulinge sind und erstmal nur Schnuppern wollen, aber das wäre für ihn schon der helle Wahnsinn. Manu schaute mich an und warf mir einen fragenden Blick zu und ich nickte ganz unauffällig. Manu setzte sich neben Ralf und fing an ihn zu Küssen. Sabine und ich sahen, wie sie ganz langsam anfingen mit ihren Zungen zu spielen, bis sie nach knapp einer Minute wild rumleckten. Dann ließ Manu wieder von Ralf ab und setzte sich neben mich. Sie guckte ihn an und meinte „ich hoffe es war wie du es dir vorgestellt hast“? Er steht auf und sein praller Schwanz stand wie eine eins und er meinte „oh ja wie du sehen kannst“! Sabine guckte mich an und meinte „wir können ja auch mal knutschen, wenn du magst“? „Ne, sagte ich. Meine Fantasie ist nicht Manu’s Fantasie und sie würde es nicht sehen können wenn ich mit einer anderen Frau Knutsche oder gar Sex habe“! Plötzlich sagte Manu „Lars, macht mal – ich würde mal sehen wollen was das in mir auslöst, wenn du eine andere Frau küsste“! Gesagt getan! Sabine und ich fingen auch ganz langsam an uns zu küssen. Erst ohne Zunge und als ich keinen Wiederspruch meiner Frau hörte fingen wir an unsere Zungen mit ins Spiel zu bringen. Das Ganze habe ich auch jetzt nicht übertrieben, weil ich Manu nicht verletzen wollte. Als ich aufhörte meinte Manu „war das alles? Macht ruhig weiter…..es hat mir gefallen“! Also machten wir weiter und wir leckten Hemmungslos miteinander rum und Manu sah uns dabei zu. Dann ging sie Plötzlich dazwischen und ich dachte „ach du scheiße jetzt ist sie doch sauer“! Sie nahm meine Hand und sagte „komm…..ich will jetzt ficken“! Wir raus aus dem Whirlpool und in einen Raum mit großer Liegefläche wo schon 3 andere Paare miteinander zugange waren. Sie schmiss mich auf die Matratze und fing an meinen Schwanz zu blasen. Ich hingegen guckte mich um und hörte das stöhnen und stoßen der anderen Paare. Zwar alle zusammen auf der Matratze, aber alle mit sich beschäftigt. Dann kamen Ralf und Sabine auch hinzu und legten sich ein paar Zentimeter neben uns. Sabine fing auch gleich an den Schwanz von Ralf zu blasen. Dieser Anblick machte mich verrückt…..wie geil Sabine den Schwanz von ihm bearbeitete war schon echt gut. Nicht falsch verstehen…..Manu bläst gut , aber sie ist nicht Drecksau dabei. Sabine hingegen schuckte sein Teil bis zum Anschlag. Manu hörte auf meinen Schwanz zu blasen und guckte zu Sabine…..dann sagte sie „sollen wir tauschen?“ Sabine grinste und die beiden wechselten ohne ein weiteres Wort zu sagen die Plätze. Manu hat sich noch nicht richtig vor Ralf platziert und schon hatte sie seinen Schwanz im Mund und lutschte dran. Von dem Anblick fasziniert habe ich fast gar nicht mitbekommen wie Sabine an meinem Schwanz saugte. Dann guckte ich an mir runter und sah wie sie ihn komplett in ihren Hals saugte. Ich konnte plötzlich nicht mehr weggucken und genoss wie Sabine meinen Schwanz mit ihrem Mund fickte und ich dabei ihre schönen festen Titten massierte. Ich blickte kurz zu Ralf und merkte das er gerade hin und weg ist das Manu ihn mit dem Mund befriedigt, aber ich denke das ihr die Ausführung nicht so 100 % gefällt. Er sah mich an und meinte flüsternd „darf ich?“
Ich wusste gleich was er meint und ich nickte ihm zu. Dann nahm er beide Hände an den Hinterkopf von Manu und drückte sie langsam nach unten. Immer tiefer und tiefer verschwand sein Schwanz in Manu’s Mund bis sie anfing zu würgen. Dann lies er sie los damit die sich wieder sammeln konnte….dann drückte er sie wieder nach unten bis sie wieder würgen musste. Als Sabine das mitbekommen hat, hat sie Manu etwas ins Ohr geflüstert und dann laut gesagt „guck und dann versuch es selbst“! Bine nahm meinen Schwanz in den Mund und schob ihn wieder bis nix mehr ging in ihren Hals. Dann beugte sich Manu zu Ralf und tat das gleich…..immer tiefer und tiefer und tiefer bis auch sie seinen Schwanz komplett geschluckt hat. „Wow meinte Manu – das ist der Hammer“! Jetzt konnte ich kaum noch auf Bine achten, sondern musste zusehen was Manu mit Ralf anstellt. Sie fing jetzt an seinen Schwanz so richtig zu bearbeiten. 15-20 haute sie sich seinen Pimmel wie eine Wahnsinnige in den Hals so das Ralf fast durchgedreht ist. Dann richtet Manu sich auf und musste etwas zu Atem kommen als ich sie sagen hörte. „Ralf, willste mich ficken“? Die Freude in seinem Gesicht lies sich nicht verbergen. Sabine hingegen kümmerte sich weiter um meinen Schwanz. Manu legte sich neben mich und lachte mich an und meinte „ich will das du jetzt genau hinsiehst, wie er mich nimmt“! Dann spreizt sie ihre Beine und lässt Ralf in sie Eindringen. Ich fand es schon geil zu sehen wie meine Maus gevögelt wird und ich gleichzeitig einen geblasen bekomme. Manu nahm meine Hand und drückte zu und ich merkte wie sie es wieder genoss einen fremden Schwanz in ihrer Fotze zu haben. Sie sah ihn an und sagte „komm fick mich du geile Drecksau“! Kaum ausgesprochen legte Ralf los…..! Gleichzeitig meinte Bine zu mir „selber schuld“! und lachte. Ich sah sofort was sie damit meinte. Ralf hat so hart und feste zugestoßen das ich dachte ich muss Manu gleich überall im Raum einsammeln. Manu schrie und stöhnte so laut das alle Paare selbst aufgehört haben zu ficken und nur noch zugeguckt haben wie Ralf meine Frau durchzieht. Dann zog Bine mir ein Kondom an und setzte sich auf mich und fing an mich zu Reiten. Mein erster Gedanke war „Scheiße, wenn Manu das jetzt sieht, rastet sie aus“! Dann guckte Manu zu uns und sah wie Sabine meinen Schwanz reitet und ich hörte Manu sagen……jaaaaa ist das geil…..Bine fick meinen Mann….bitte fick ihn“!
Sabine tat genau das! Sie fickte meinen Schwanz und Manu und ich guckten uns zu wie wir uns von anderen Ficken lassen. Ralf wurde inzwischen noch schneller und härter in seinen Stößen und Manu geriet völlig außer Kontrolle und schrie als würde sie jemand abschlachten.
Dann zog Ralf seinen Schwanz raus und drehte Manu um. Vor ihm kniet dringt er von hinten in sie ein und fickt wieder los. Ich kann es jetzt leider nur noch im Halbprofil sehen, aber konnte sehen das Manu nun Mitten auf der Matratze liegt und immer noch von allen anderen Paaren beobachtet wird.
Ich konnte mich gar nicht wirklich darauf Konzentrieren wie Sabine mich reitet also wollte ich sie auch von hinten nehmen. Indem Moment, wo ich ihr mein Pimmel wieder reinstecken will, sehe ich wie Manu dem Typ, der 50cm vor ihr sitzt, an den Schwanz greift und an sich ran ziehen. Dann nimmt sie ihn in den Mund und fängt an zu blasen. Meine Frau mit zwei fremden Schwänzen ist der Hammer. Was mich nur etwas wunderte…..dem Typen dem sie gerade einen bläst ist nicht gerade das was ich mir gedacht habe. Aber Hey…..ihr Ding. Ich glaube viel mehr das die gerade über gar nix nachdenken kann. Ralf Hämmert ihr immer noch seinen Stierpimmel rein und sie hat ihr neu gelerntes bei dem anderen Typen angewandt. Sie hat ihn bis zum Anschlag im Hals. Die Frau von dem Typen hingegen scheint mir ziemlich angepisst zu sein, aber möchte wahrscheinlich jetzt keine Szene hier machen, aber das wird zu Hause bestimmt noch ein Nachspiel haben. *lach*
Manu scheint alles egal zu sein. Ich bumse die schöne Rothaarige und erfreue mich daran das Manu das angetrieben hat und das auch wollte. Dann plötzlich hörte ich den Typen sagen das er jetzt gleich kommt. Manu nimmt seinen Schwanz aus den Mund und Wixxt ihn ab bis er abspritzt. Ralf scheint jetzt auch soweit zu sein und zieht seinen Schwanz aus Manu und wixxt ihn selbst. Manu dreht sich um und zieht ihm das Kondom aus und fängt an zu blasen. Dann spritzt Ralf in Manu’s Mund und sie schluckt die ganze Ficksahne runter. Die ganze Situation brachte mich dazu das ich auch komme…..und auch Bine zieht mein Kondom aus und lässt mich in ihrem Mund kommen. Als wir fertig sind gehen wir Duschen und dann an die Bar, um etwas zu trinken. Splitternackt sitzen wir da und wie auch schon zuvor habe ich das Gefühl, das alle nur auf Manu gucken. Durchgefickt mit zerzausten Haaren saß sie da auf ihrem Hocker und trank ihr Sekt. Ich Stand neben ihr und hatte schon wieder einen Ständer als ich gesehen habe, wie alle meine Süße anstarren. Mir schossen 100 Gedanken durch den Kopf und stellte mir vor, wie alle Männer, die hier sind, meine Frau einmal kurz Anficken, nur um zu spüren, wie eng und heiß sie ist. Aber dann guckte ich mir einige Typen an und dachte „neeeee……auf keinen Fall“! Hat ja schon gereicht das sie dem dicken einen geblasen hat. Die Stimmung an der Bar war jedenfalls echt gut und die meisten Kerle standen mit einem Steifen bei ihren Frauen und tranken etwas oder machten bisschen miteinander rum. Ich musste jedenfalls aufs Klo und fragte Manu ob ich sie alleine lassen kann. „Klar meinte sie – warum denn nicht?“
Dann ging ich los. Als ich wieder kam bin ich nicht sofort wieder in die Bar, sondern habe von hinten aus beobachtet was sich an der Bar abspielt, wenn ich nicht da bin. Aber zu meiner Enttäuschung passierte nichts. Wir hatten jetzt gerade mal 0:15 Uhr und es war noch zu früh, um in die Pension zu fahren also sagte ich zu Manu das wir ruhig nochmal in einen Raum verschwinden können. Ohne zu zögern, trank sie ihr Sekt aus und folgte mir. Wieder gingen wir in den Voyeur Raum und haben uns dabei zusehen lassen, wie wir es miteinander trieben.
Als wir morgens so gegen 4 Uhr in der Pension angekommen sind sagte Manu mir „ich hätte niemals für möglich gehalten das mich das so dermaßen erregt zu sehen wie du eine andere Fickst, aber jetzt weiß ich was du meinst“!


👁‍ 1603 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (7 votes, average: 4,71/ 5)
Rufen Sie an, um Sex mit türkischen Mädchen zu haben!
📞 0137 789 0293
5 comments
    1. Im Vojeur Raum beginnt ihr euch gegenseitig auszuziehen? Wie denn das, sie istr doch bereits Nakt ausser den Stiefeln, oder habe ich etwas falsch verstanden?

      • Dann lese es nochmal! Bis dahin waren wir noch in Unterwäsche!
        Im Umkleideraum haben wir nur unsere normalen Klamotten ausgezogen und meine Frau zusätzlich ihre High-Hells angezogen! 🤷🏽‍♂️

      • Ich habe es selber nochmal gelesen um im Eifer des Schreibens bin ich über Text gestolpert!
        Also meine Frau hatte noch ihre Reizwäsche an und tauschte die Stiefel gegen High-Heels die sie mitgenommen hatte!
        Sorry für die Verwirrung! 🤷🏽‍♂️

    2. Eine sehr schöne Geschichte, Joddroop, wie auch schon der erste Teil. Wenn man als Ehepaar solche Sachen gemeinsam unternimmt, muss die Ehe in sehr gutem Zustand sein, vor allem Liebe und gegenseitiger Respekt müssen passen, sonst bringt man sie in Gefahr. Meine Frau und ich haben viele ähnliche Erfahrungen gemacht und ich schreibe darüber gerade ein Buch. Leseproben dazu habe ich auch hier veröffentlicht, auch alles real, vielleicht mit ganz wenigen dichterischen Freiheiten (mittlerweile drei Geschichten).
      Zwei Fragen möchte ich dennoch anbringen. Zum einen verstehe ich nicht, dass du Sorge hast, dass es deiner Frau nicht gefallen könnte, wenn du mit einer anderen Frau herummachst (oder diese mit dir). Wenn sie die Freiheit hat, mit anderen Männern Sex zu haben, und das gerade genießt, gilt das logischerweise auch für dich. Gleiches Recht für beide, ist uns in unserer Ehetherapie vor vielen Jahren eingebläut worden. Wenn ich die Geschichte richtig verstanden habe, hast du das eigentlich nicht vorgehabt, das ist okay, aber wenn es geschieht, hat sie das zu akzeptieren.
      Zum zweiten hast du ausgeführt, dass der Typ, den deine Frau geblasen hat, dir nicht gefallen hat, aber das ihre Sache sei. Das sehe ich nicht so. Wenn man jemanden von außen in das eheliche Sexleben lässt, muss er von beiden akzeptiert sein, auch diese eherne Regel haben wir verinnerlichen müssen.

      Beste Grüße vom Kanzler

      • Danke für deine Worte und Anregungen!
        Zur ersten Frage. Bis vor ein paar Monaten wusste meine Frau nichts davon wie meine Fantasien sind. Als sie es von mir erfahren hat war sie ziemlich geschockt! Dann kam im April der Urlaub und sie hat sich von dem Umfeld verleiten lassen. Die Geschichte dazu kennst du ja! Ich möchte gar nichts mit anderen Frauen haben, weil meine geilheit sich darauf beruft meiner zuzuschauen. Das sie es ja zulassen kann hast du ja jetzt in meiner Swingererfahrung gelesen. Also wenn ich es in Zukunft wirklich möchte hat sie jetzt kein Problem damit!

        Zur zweiten Sache!
        Das sie den Typen der „mir“ optisch nicht gefallen hat einen geblasen hat war unterm Strich ok. Sie war geil und er war ja auch sehr nett und höflich, also muss sie es selber entscheiden!

        Unsere Ehe steht sehr stabil auf 4 Säulen und wir genießen das Leben. Wir sind finanziell sehr gut aufgestellt und wir wissen beide was wir voneinander haben.
        Das einzige was NIEMALS passieren darf das sie oder ich ohne dem Partner etwas mit anderen haben! Das haben wir uns in Stein gemeißelt!

        Lieben Gruß , Joddroop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte kommentieren Sie für 18 Jahre oder älter. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Ihre Kommentare verfolgen. Register *

Bitte geben Sie Ihre Kommentare als 18 Jahre oder älter ein und teilen Sie nicht private Informationen. Andernfalls wird nicht genehmigt.