Sende Sexgeschichte, sei berühmt!

Ehefrau zu devoter billiger Hure abgerichtet Teil 2

Autorenname *
Anonymus

V. saß neben ihrem Mann im Auto. Sie fuhren durch kaum beleuchtete, menschenleere Straßen.
V. trug einen schwarzen Ledertrenchcoat, drunter eine Hebe, kniehohe Lederschnürstiefel mit High-Heels. Sie war glatt rasiert.
An einer roten Ampel legte ihr Mann ihr eine schwarze Augenmaske an. Nach einer Weile merkte sie, dass das Auto etwas schaukelte. Sie hatten die Straße verlassen.
Das Auto hielt. Ihr Mann stieg aus. Machte ihr die Tür auf und bat sie auszusteigen. Sie gingen ein paar Schritte.
„Bleib stehen und zieh bitte deinen Mantel aus.“ V. tat wie geheißen. Er kniete vor ihr und schrieb etwas oberhalb ihrer Möse, dann oberhalb und auf ihre Pobacken, dann auf ihre Brüste und zuletzt auf ihre Stirn und ihre Backen. Da stand auf der Stirn „kostenlose Fickmatratze“ auf ihren Backen „Maulfotze“, auf ihren Brüsten „Euter zum Abgreifen“, über ihrer Möse „Allesfickerin“ ebenso oberhalb ihres Hintern, aber auf den Pobacken links ein A und rechts ein O, selbige Buchstaben prangten auch auf ihrem Bauxh mit Pfeilen Richtung Mund und Möse.
Ihr Mann setzte sie breitbeinig auf eine Hantelbank und ging. Trotzmaske wurde es plötzlich heller. V. konnte es zwar nicht sehen, aber sie saß in der Mitte von zehn Autos, die alle das Licht eingeschaltet hatten. Aus den Autos stiegen 30 Männer aus – junge, alte, dicke, dünne, sportliche, fette, frisch geduschte, stinkende, mit großen, mittleren und kleinen Schwänzen. All das sah V. aber bekam es zu spüren.
Die Männer bauten sich um V. herum auf, hießen sie aufstehen und sich langsam umdrehen und von allen Seiten präsentieren. „Ah“, „ach so“, „alles klar“, „geil“ waren ihre Kommentare.
„Setz dich auf den Boden!“ wurde ihr befohlen. „Mach deine Beine breit!“ wurde sie angeheischt.“ V. tat wie befohlen und kam langsam auf Touren. „Sooooo“ sagte einer langgelegen und genüßlich, „jetzt wollen wir doch mal sehen, ob sie wirklich die versprochene billige, willige, verdorbene und versaute Dreckfixkmatratze ist….“ und damit zog er seine Hose runter und drückte ihr seine ziemlich dreckige Poritze ins Gesicht. Sie stöhnte auf, begann zu lecken, es schmeckte eklig geil. Sein Schwanz war noch schlimmer. Er hatte sich wohl wochenlang nicht mehr unter der Vorhaut gewaschen. Aber V. leckte und saugte alles sauber und alle konnten hören wie geil sie das machte und sehen wie sie sich hingab und alles genoss.
Wenn es Hemmschwellen gegeben hatte V., die AO-Drecksau zu nehmen, zu benutzten, sich von ihr verwöhnen zu lassen, so waren sie jetzt gebrochen. Die Kerle standen Schlange V. mit ihren Schwänzen ihr Huren zu stopfen, ihre Arschfotze bis in den Darm zu dehnen, ihr die Möse wund zu ficken. Sperma schoss aus all ihren Löchern. Sie stand wie eine Stute auf allen Vieren. Ihre Euter wurden durchgeknetete, an ihnen gezogen, an den Brustwarzen gezwirbelt. Immer wieder gab es Schläge auf den Hintern. V. stöhnte und schrie, musste gehalten werden sonst wäre sie bei den Orgasmen umgefallen.
Am Ende stand sie in einer Lache von Sperma, fuhr sich mit dem Finger über den Körper, lächelte und schlotzte das Sperma genüsslich vom Finger.

Kategorie
Hure, Gangbang, Bukake, anal


Report
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (15 votes, average: 2,73/ 5)
Rufen Sie an, um Sex mit türkischen Mädchen zu haben!
📞 0137 789 0293
Kategorien:
Subscribe
Notify of
guest
4 Kommentar
Inline-Rückmeldungen.
Alle Kommentare anzeigen.
Geile 50
Geile 50
3 months ago

Sehr dürftig wenn man über abgreifen schreibt dann richtig . Einfach benutzt werden obergeil und lässt mich schon wieder feucht werden

Altgeiler
Altgeiler
3 months ago
Antwort an  Geile 50

Hallo meld dich mal bei mir, [email protected], hab was du brauchst

DASYDUCK
DASYDUCK
5 months ago

und das war es jetzt ? Echt ? Sehr dürftig , da kann mehr!

Devuli63
Devuli63
5 months ago

Wünsche mir zu sehr mal eine nutte für die Männer zu sein. Ich blase gerne und stehe auf viel sperma. Möcht gangbang besamung d will mal gefixktqq. We stay

X
4
0
Würde deine Gedanken lieben, kommentiere bitte Kommentar.x
()
x