Ehefrau und Gangbangschlampe 3

Report

Ehefrau UND Gangbangschlampe 3
Mein Werdegang von der braven, biederen Ehefrau zur fremdfickenden Gangbangschlampe
3. Teil – Auf Entdeckungsreise durch die Welt der Swingerclubs

Der Einstieg in die Welt des Fremdfickens mit Unbekannten war also geglückt und rief unbedingt nach Wiederholungen. Und wie wir es genossen haben; im folgenden halben Jahr waren wir sozusagen wöchentlich in einem Club unterwegs, die ersten paar Mal in unserem ersten, dann entdeckten wir all die anderen auch noch. Es gab soviel neues zu entdecken und die Clubabende waren eigentlich immer himmlisch geil. Aber nicht nur unsere “besonderen Abende” wie wir sie nannten waren wundervoll sondern unser eheliches Sexleben hat davon profitiert; wir hatten wieder vielmehr Lust aufeinander und auch in der trauten Zweisamkeit wurde es wieder spannender. Dieter hatte schnell gemerkt dass mir die etwas härtere Gangart vor allem auch verbal sehr gefiel. So hiess es nun nicht mehr Schätzchen, Fötzchen und ins Bett gehen, sondern eher “He Hobbynüttchen dein Ehestecher möchte die fremdschwänze fickende Hurenfotze auch wieder mal besamen” oder “Wenn schon andere deinen geilen Arsch ficken dürfen kann ich das wohl ja noch lange” und mal zwischendurch einen Klaps auf meinen “Stutenarsch” war auch etwas Neues bei uns zu Hause.

Auf unserer Tour durch die Clubs in der Schweiz und im südlichen Deutschland stellte sich bald heraus dass die Spielart zu viert mit anderen Paaren nicht so unser Ding waren. Sehr häufig ging es dabei darum dass die Leute ihre mehr oder ausgeprägte Bi-Ader in den Clubs ausleben wollten. Nichts gegen eine Schleckerei unter Frauen, kann sehr schön sein; aber Dieter möchte es eigentlich nicht unbedingt wenn ein andere Mann an seinem Sack rumspielte oder seinen Schwanz blasen wollte. So konzentrierten wir uns in den Clubs eher auf die Orte und Spielchen wo der Herrenüberschuss zum Einsatz kam. Und da gab es ja noch soviel zu entdecken. Da gibt es zum Beispiel in vielen Clubs einen mehr oder weniger dunklen Darkroom wo es häufig um das hemmungslose Abgreifen ging, zwar auch nicht so unser Ding, da ja Dieter sehr gerne zuschaut. Dafür war ich sehr gerne an der Glory Hole Wand wo mir durch die Löcher in der Wand die fremden Schwänze zum Blasen entgegengestreckt wurden. Keine Ahnung wieviele Männer ich so im Laufe der Zeit so abgesaugt habe. Und die Einrichtung ist ja meistens so dass die “Frauenseite” ein wenig höher ist so dass ich mich kniend vor den Löchern befand und es war nicht selten dass ich während mein Mund mit den fremden Stange beschäftigt war gleichzeitig auch noch von hinten gefickt wurde. Ist ja wohl auch kein Wunder wenn man bedenkt wie ich so meine Hinterseite dargeboten habe:

Auch die schwarz- roten Räume mit den Andreaskreuz an der Wand und sonstigen passendem Mobiliar übte eine ganz eigene Faszination auf mich auf. So wehrlos ans Kreuz angeschnallt wehrlos all den fremden Händen und Fingern ausgeliefert zu sein war etwas was mich extrem geil macht. Dieter fand es auch super mich über einen Bock zu legen und mich anzuschnallen und den anderen zu erklären dass ich wild darauf bin wenn man meine Fotze mit allen möglichen Spielzeugen bearbeitet:

So hab ich wohl manch einem einen schönen Anblick auf meine in Orgasmuswellen zuckende geile Möse gegönnt.

Das Liebste blieb aber in einem hellen verspiegelten Zimmer begehrter Mittelpunkt von 3, 4 oder 5 Herren zu sein. mich verwöhnen zu lassen, zu spüren wie begehrt ich war, wie sie alle mit mir Ficken wollten, mich ausschleckten und ihren Spass daran hatten mir ihren Schwanz zum Blasen zu präsentieren während ein anderer mich fickte. Dieter fast immer mit dabei, meistens still dasitzend, zuschauend an sich rumspielend und seinen Spass daran habend seine Gangbangschlampe mit all ihrer Geilheit den Fremden Stechern zuzuführen. Sehr gerne habe ich wenn ich mich zum Abschluss einer solchen Runde nochmals hinlegte meinen verfickten Körper den Kerlen nochmals präsentierte und sie wichsend nochmals auf mich abspritzen:

Ein besondere Begebenheit die sich in unserer ersten Zeit ergab will ich Euch noch sc *dern:
Normalerweise sind es ja alles fremde Leute die man in den Swingerclubs antrifft oder die man höchstens von einem früheren Besuch im selben Club her kennt. Wir trenne ja strikt zwischen dem “normalen Leben” mit Freunden, Bekannten und Verwandten und unseren Eskapaden in die anonyme Fickereien mit Fremden. Aber eines Abends sassen wir also wieder mal an der Bar eines Clubs und wer war denn dort drüben, den kennen wir doch. Es war der nette, zuvorkommende Bankangestellte der mich immer so freundlich und zuvorkommend bediente. Er hatte mich noch noch nicht entdeckt und so nahm ich mein Glas und ging zu ihm hinüber. Hallo und guten Abend. Ist ja schon erstaunlich an was für Orten man sich über den Weg läuft, begrüsste ich ihn. Er wurde augenblicklich puderrot und stammelte nur Guten Abend Frau…. – Hier gibt es nur Vornamen, ich bin Christine und Du? Ich bin Peter und ich bin nicht sehr häufig an solchen Orten aber freut mich sehr Sie hier zu sehen. Dich nicht Sie sagte ich und hatte Freude daran wie er mich in meiner sexy Wäsche betrachte dass ihm fast die Augen aus dem Kopf fielen. Wir kamen ins plaudern und er gestand dass er mich schon immer am Schalter als sehr attraktive Frau empfunden hatte und er machte mir schöne Komplimente. Ich bin ja für Schmeicheleien sehr empfänglich. Ich legte meine Hand auf seinen Oberschenkel und meinte wir sind ja beide wegen dem Einen hier; wollen wir? Er war total überrascht über das Angebot und wurde noch einmal richtig rot, nickte aber heftig. Es war eines der wenigen Male dass ich ohne Dieter mit jemanden in die hinteren Räume verschwand. Wir suchten uns eine diskrete Nische, zogen den Vorhang zu und Peter könnte sein Glück kaum fassen dass seine nette Bankkundin nun vor ihm ihren kleinen Slip auszog und und nach seinem Schwanz griff der schon zu einer ansehnlich Grösse angewachsen war. Er musste nun nicht mehr extra zu weiterem aufgefordert werden und wir hatten in der nächsten halbe Stunde sehr schönen Sex zusammen mit allem was dazugehört. Nach der Dusche wo mich Peter nochmals richtig beim Einseifen genossen hat meinte hier – du sorry aber ich muss leider und verabschiedete sich.
Ein paar Tage später ging ich wieder mal zur Bank und ging logischerweise zum Schalter von Peter, aber es war ihm offenbar unangenehm. Er redete mich wieder mit Frau…. an und als ich sagte es hätte mir sehr gefallen letzthin sagte er nur das wird sich nicht wiederholen. Bald darauf hat er sich offenbar in eine andere Zweigstelle versetzen lassen….

👁️‍🗨️ 6246 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (62 Stimmen, Durchschnitt: 2,97 aus 5)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
41 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Andy
Andy
3 Monate zuvor

WOW…sehr geil!…Ich liebe Eure Geschichten und würde mich über Bilder dazu auch sehr freuen…:-)
Falls möglich, bitte an die [email protected] schicken.
Danke Ihr Lieben…ich kann es kaum erwarten eine Fortsetzung von Euch zu lesen!

Gruß
Andy

Django
Django
4 Monate zuvor

Gern würd ich von euch die Berichte mit Bildern haben sind echt heiß

Gruß django

[email protected].com

Frank
Frank
4 Monate zuvor

Sehr gerne auch Bilder und Berichte an mich:

[email protected]

Gerne auch Post von anderen, die sich zum Thema austauschen mögen.

Pimmelchen 28
5 Monate zuvor

Ich gehe jetzt auf jeden Fall eine schöne Runde ficken und morgen tut mir bestimmt der Arsch ordentlich weh!!!

Pimmelchen 28
5 Monate zuvor

Ihr könnt mich alle mal am Arsch lecken denkt ihr ihr könnt mich verarschen sei doch sowieso alle schwul und die Weiber hässlich wie die Nacht

sanft
Angelika
5 Monate zuvor
Reply to  Pimmelchen 28

Das ist nicht von Eric……Eric sein Name wird zusammen geschrieben….so in etwa “pimmelchen28 ” und nicht “pimmelchen 28″…..ausserdem kannst du es an der Name liste vor dem Kommtar sehen ob es der echt one and only pimmelchen28 ist .

dichri
dichri
5 Monate zuvor

Wer möchte darf mir gerne seine email Adresse angeben und dann bekommt ihr meine Berichte auch mit den entsprechenden Bilder……..

LG Christine

sanft
sanft
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Sehr gerne , der Gedanke macht mich bereits sehr geil!

Ich bitte euch darum.

[email protected]

Vielen Dank

Sti
Sti
5 Monate zuvor
Reply to  sanft

Was jaa klar wer da aus seinem Loch gekrochen kommt…

Stiff Cactus
5 Monate zuvor
Reply to  Sti

Diese Plattform ist unseriös. Ich bin Stiff Cactus und habe hier seit Wochen nicht mehr reingeschaut, geschweige denn etwas geschrieben. Irgendwer benutzt also meinen Namen. Jeder, der auch nur ein bisschen Ahnung von solchen Plattformen hat weiß, dass dies eigentlich nicht möglich ist. dies ist mein letzter Beitrag. Alles, was ab nun unter Stiff Cactus hier erscheint, ist nicht von mir.

anonymous
Admin
5 Monate zuvor
Reply to  Stiff Cactus

Entschuldigung für Ihr Problem. Sie können Ihr Passwort hier zurücksetzen.

https://www.echtsexgeschichten.com/passwort-zuruecksetzen

sanft
sanft
5 Monate zuvor
Reply to  Stiff Cactus

Und nochmal “tschüssssss”

Stiff Cactus
5 Monate zuvor
Reply to  sanft

Ich bin das nicht. Hier habe ich schon ewig nichts mehr eingestellt. Wer auch immer unter meinem Namen schreibt ist ein Fake. von mir gab es hier seit Wochen nichts mehr

anonymous
Admin
5 Monate zuvor
Reply to  Stiff Cactus

Dieser Name wurde geändert. Danke. Jetzt nur noch stifff

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  Stiff Cactus

Ich weiss genau wie du dich fühlen musst. Vor ein paar Wochen hat sich auch so ein erbärmlicher arsch als pimmelchen28 ausgegeben und mich und meine Freundin und geliebte defamiert….

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  Pimmelchen28

Das war am 7.06.2022 um 6 Uhr 40 min glaube ich….in einer deiner Storys stiff…

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  Pimmelchen28

Und was ich richtig krass fand, war das derjenige sich auch noch über schwule und Behinderungen lustig gemacht hat….also irgendwo sind Grenzen….denkst du nicht auch stiff?

sanft
Sanft
5 Monate zuvor
Reply to  Stiff Cactus

Heul leise chantal….janck endlisch fot…..

Altgeiler
Altgeiler
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Hallo Chris, würde mich freuen deine Bilder zu sehen, habe die Stories mit großem Interesse gelesen und wäre gerne auch visuell dabei, darf ich hoffen? [email protected]. Liebe und geile Grüße aus dem Rheingau

Eisenhart
Eisenhart
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Würde mich über die Story mit Bildern freuen.

Peterpx
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Hallo dichri,
sehr gerne würde ich deine Berichte lesen!Ich freue mich wenn du sie mir per e-mail sendest.

[email protected]

Liebe Grüße
Peter

Mann1957
Mann1957
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Hallo Christine,
gerne nehme ich Dein Angebot an und du schickst mir die Fassung mit Bilder an [email protected]
Deine Geschichten sind sehr geil geschrieben, mit Abspritzgarantie.
Liebe,geile Grüße
Mann1957

Eisenhart
Eisenhart
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Bitte schicke mir die komplette Story, mit den Bildern. Dann kann ich mir das genüsslich in meinem Appartement auf Fuerteventura ansehen und meinen geilen Schwanz dabei bearbeiten.

[email protected]

Voller Erregung mit geilen Grüßen

Eisenhart
Eisenhart
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Danke für deine geilen Geschichten mit den dazu gehörigen Bildern.

Mit teilen Grüßen

Kai
Kai
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Hätte auch gerne ein Stück vom Kuchen.
Bitte an “[email protected]

Dauergeil
Dauergeil
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Hallo CHristine,
wäre nett wenn DU Berichte schicken könntest.
Gruß
Dauergeil
[email protected]

peter
peter
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

hallo christine,
meine mailadresse [email protected] bin gespannt. gg peter

Geniesser
Geniesser
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Liebe Christine,

dann warte ich voller Vorfreude auf die schönen Bilder an [email protected]

LG
ein Geniesser deiner/ eurer Stories

Heinrich
Heinrich
4 Monate zuvor
Reply to  dichri

Hi Christine,
habe Interesse an Berichten und freue mich über deine Nachricht: [email protected]

LG

Codey_bright
Codey_bright
4 Monate zuvor
Reply to  dichri

geile Geschichten, ich würde sehr gerne mehr erfahren und sehen ;). [email protected]

Michael
Leo
3 Monate zuvor
Reply to  dichri

Liebe Christin…habe alle Deine Geschichten mit voller Erregung genossen…
Bin gespannt auf Deine Berichte die sicherlich nicht minder spannend und erregend sind.
[email protected]
GG Leo

Rentner65
Rentner65
5 Monate zuvor

Richtig geile Geschichte. Musste auch mehrfach spritzen. Schade das es die Geschichte hier nur ohne Bilder gibt.
Gerne mehr davon.

Mike

Geniesser
Geniesser
5 Monate zuvor

Diese (Fortsetzungs-)Geschichte ist erneut mega geil. Da hat man sofort die tollsten Bilder im Kopf und die Hand am Schwanz…
Wo kann man denn die Bilder zur Geschichte sehen?
LG
Geniesser

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  Geniesser

Sie ist der Hammer….ihr Mann kann sich glücklich schätzen sie zu haben….sie ist mit Abstand das schärfste hier was mir bisher begegnet ist….

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor

Vielen vielen Dank für Euro Foto Serie und ich bin begeistert von Bild 17 glaube ich wo du deine scharmlippen spreitz. Ich möchte mir denn Duft und denn Geschmack deines freiliegendem lust Fleisches vorstellen und fange schon wieder an zu wichsen….danke meine lieben…

dichri
dichri
5 Monate zuvor

Hallo Eric – Freut uns dass Dir unsere Berichte gefallen – haben Dir noch die Fassung mit den entsprechenden Fotos gemailt – LG Christine

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Meine Eichel wird glühen für euch….bin schon sehr drauf gespannt….
Eric

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Leider ist noch nichts angekommen….

[email protected]
Mein harter schwängel wartet auch euch….

pimmelchen28
pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  dichri

Vielen dank für diese Phantastischen Bilder….
Ihr seid grandios….
Grüsse Eric

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor
Reply to  pimmelchen28

Ich hoffe sehr es geht weiter….
Ich bin gestern Abend vollbewichst und verklebt eingeschlafen und heute morgen mit einem grandiosen Duft unter der Decke aufgewacht und habe sofort auf eure Bilder erneut gewichst und mir eine neue Ladung auf meinen Bauch gespritzt…danke dafür…

Pimmelchen28
Pimmelchen28
5 Monate zuvor

Oh mein gott….ihr macht mich fertig….meine Hoden schmerzen schon von der ständigen Entsaftung auf eure Bilder…ihr seid mit Abstand das geilste Paar was mir hier begegnet ist….ich werde mir gleich nochmal einen wichsen….ich seid der hammer…
Grüße Eric

41
0
Would love your thoughts, please comment.x