Sende Sexgeschichte, sei berühmt!

BBW das geilste was man lecke kann

Hallo ich bin ein etwas molliger 47 er Mann und möchte euch einwenig an einer meiner geilen Phantasien teilhaben lassen.es ist nicht fehlerfrei
Das sage ich gleich. Es ist bestimmt auch nicht jugendfrei.
Also ich gehe am Samstag vormittag so durch die Stadt um mir ein paar heiße Damen anzusehen. Plötzlich tritt ein wahnsinns heiße bbw Frau aus einem Geschäft heraus und schländert vor mir. Ihre stretchjeans ist zum zerbersten gedehnt, ihr riesiger arsch und die riesigen schenkel haben eigentlich gar keinen Platz mehr. Mir wird anders und ich folge ihr in meiner Hose wird es enger und enger bei jedem Schritt den sie macht schwingt ihr arsch und bei mir der Saft in den Nüssen. Ich will sie ansprechen doch in diesem Moment betritt sie ein Kaffee wo sie von jemandem erwartet wird.
Aus Frust und noch völlig geil beschließe ich schnell in den Garten zu gehen um mir einen zu wichsen.
In der Sparte angekommen konnte ich meinen Augen nicht trauen, die Parzelle die sonst leer war, war nicht leer sondern die geilste Frau die ich heute sah stand in ihm.
Sie ist 1.70 groß ca 50 Jahre 110kg rothaarig mit 2 riesigen Brüsten die sich unter ihrem Shirt abzeichneten. Die Nippes waren steif und mir war sofort klar kein BH. Sie hingen und schwanger bei jedem Schritt durch den Garten auf ihrem Bauch mit. Ihr Bauch sah unter dem Shirt klasse aus nicht zuviel und nicht zuwenig perfekt zum anfassen, schenkel die in eine Leggings gepresst waren und dort rausholen, sie wollten zu mir. Ich konnte sogar leicht ihre so war mir gleich klar herrlich fleischigen schamlippen erkennen. Sie drehte sich um und ich sah einen wahrhaft riesigen arsch. Nein das waren fast 2.
Ich wusste nicht ob sie mich schon gesehen hat oder ob ich mich noch etwas verstecken konnte um sie zu beobachten.
Sie hatte mich gesehen und bat mich doch hinter der Hecke vorzunehmen sie mag nicht ausspioniert zu werden.
Ich entschuldigte mich und trat an den Zaun und versuchte meine Beule in der Hose zu verstecken. Ich weiß nicht ob sie es bemerkte jedoch fragte sie mich ob ich mich mit den Wasserleitungen hier auskenne.
Naja meinte ich ein Fachmann bin ich nicht kenne mich aber mit feuchten Sachen aus. Ich dachte das war dann wohl doch zuviel,doch weit gefehlt. Sie antwortete nur ich dachte schon du bist Maulfaul.
Nein meinte ich aber hier müsste ich ein rohr verlegen. Das war es ich traf ihren Humor, sie lachte und meint du bist voll nach meinem Geschmack aber nicht zu schnell mein lieber.
Ich half ihr ein paar Anschlüsse zu verbinden und meinte so jetzt ist es feucht bei dir und drehte den Wasserhahn auf. Sie meinte naja zumindest das Wasser läuft aber feucht bin ich noch nicht ihre Blicke schienen mich zu fragen ob es das ist was ich hören wollte. Es gab jetzt kein Zurück mehr.
Ich kann dir bestimmt weiterhelfen wenn du möchtest stammelte ich.
Wie wäre es später denn von nichts kommt nichts und etwas umgraben müsse sie auch noch, ihre Laube braucht auch noch etwas Zuneigung.
Ich bot ihr an abends zum Grillen zu mir zu kommen. Sie nahm an und ich schnellte zu mir Laube aufräumen …. es gab noch soviel zu tun.
Als es endlich Abend wurde kam sie und sie hatte noch immer das gleiche Outfit an. Mir wurde ganz anders. Sie sah sich meinen Garten an und bemerkte die Dusche. Sie kam und sagte es kommt dir bestimmt komisch vor aber darf ich deine Dusche kurz benutzen. Ja natürlich meinte ich und waschen kann ich dich auch wollte ich sagen verkniff es mir aber was mir auch gleich wieder leid tat. Ich wußte genau wo ich stehen muss um sie zu beobachten. Sie zog ihr tshirt hoch und ein paar riesige weiche weiße brüsten Quollen hervor. Traumhaft ich öffnete meine Hose und rieb meinen schwanz, sie beugte sich beim ausziehen der Leggings nach vorne und ihr riesiger arsch kam hervor genau dachte ich jetzt ziehe noch deine arschbacken auseinander und ich komme. Sie drehte sich um und ich sah ihre wundervoll rasierte Möse. Sie hatte einen kleinen roten irokesen als intimfrisur.
Ich merkte wie mir langsam der Saft in den schwarz wollte. Da rief sie mir doch glatt zu ob ich schon gekommen bin. Ich war so erschrocken das er sofort klein wurde. Tritt ruhig hervor. Ich trat hervor und sie musterte mich. Naja Er ist nicht so dick aber schön lang. Unschuldig meinte ich jetzt ist er ja auch klein. So so ich gefalle dir also? Ich sagt ja soetwas heißes wie dich habe ich noch nie gesehen. Der arsch so groß und massig die riesigen schenkel die bei jedem Schritt wogten dein Bauch der so schön groß ist und jede Speckfalte sieht aus wie eine geile fotze und deine brüste und natürlich dein Gesicht
Fasel nicht komm her und lege dich hin. Ich tat wie mir geheißen. Halt erst ziehst du dich aus meinte sie und Hände weg vom schwanz ich will sehen wie geil ich dich wirklich mache.
Ich legte mich nackt zu ihren Füßen und sah nach oben und entdeckte zwei riesige fleischige schamlippen und das rote Haar glänzte.
War das schon geilheit?
So mein bester du tust jetzt was ich sage.
Hole tief Luft und ich tat es und sie setzte sich auf mein Gesicht. Ich war im siebten Himmel oh dieser Geruch nach purer geilheit und die schamhaare die in meiner Nase kitzeln. Es ist alles so feucht es tropft fast und ich bewege meine Zunge und merke wie mir die Luft knapp wird und zwicke ihre schenkel worauf sie mir etwas Luft gibt um gleich wieder ihr heißes Loch auf mich zu drücken. Ich schaue hoch und ziehe ihre riesigen arschbacken auseinander, ich vernehmen ihr keuchen und merke wie mein schwanz wächst. Dann haucht sie mit stöhnen vermischt ah jetzt wirst du geil ja schau dir schön mein arschloch an und leck mir schön meine muschi aus.
Ich werde geiler mit jedem zungenschlag in Ihrer heißen muschi. Ihr läuft jetzt der mösenschleim regelrecht aus der fotze und ich trinke alles. Meine Nase massiert ihre Rosette und meine Hände wandern zu ihren möpsen. Ich Zwicke sie wieder ich brauch Luft sie keucht und meint nur kurz so geil hat ihr noch keiner das Loch geweckt.jetzt angestachelt ziehe ich sie tiefer zu mir und recke ihr meinen schwanz entgegen. Doch sie meint ich will wissen ob ich dich wirklich so geil mache.
Ich werde geil und geiler der arsch die fotze oh ja sie läuft aus ohh sie zittert schreit schreit und presst ihre schenkel noch weiter zusammen und ich ertrinken fast als sie lissquirtet ich genieße und merke wie ich ohne ihr zutun ihr auf die möpse spritze. Oh meint sie keuchend es scheint ich mache dich wirklich geil und jetzt wäre sie hungrig . Ich bat sie noch ihre fotze trocken zu lecken und dann würde ich grillen.
Wenn ihr wissen wollt wie es weitergeht einfach Kommentar hinterlassen


👁‍ 877 lesen
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (4 votes, average: 4,50/ 5)
Rufen Sie an, um Sex mit türkischen Mädchen zu haben!
📞 0137 789 0293
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte kommentieren Sie für 18 Jahre oder älter. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Ihre Kommentare verfolgen. Register *

Bitte geben Sie Ihre Kommentare als 18 Jahre oder älter ein und teilen Sie nicht private Informationen. Andernfalls wird nicht genehmigt.