Geschichten senden. Berühmt werden. Geld verdienen


57 Lesen
Ruf jetzt an, mit geilen Frauen Sex mit der Kamera zu haben 09005 100971 73
Wurde beim Einkaufen aufgehalten

Das ist mir wirklich passiert in Northorn.

Bin Melanie Weduwen 32 Jahre aus Nordhorn

Wollte einkaufen Gehen als Ich fasst da war wo Ich hin wollte hörte Ich wie drei Männer mir nach riefen das ist doch die Schlampe aus dem Netz.Ich drehte mich um uns sagt ja und Sie sagten wenn das so ist wollen wir Dich ficken Ich stehe zu meinem Wort sagte Ich und wo wollt Ihr es machen.Sie Sprachen mit einander und sagten wir gehen zu Paul nach Hause der hat Sturm frei ok sagte Ich und ging mit Ihnen.Nach 10 min Fußweg sagten Sie sind da brauchst keine Treppen steigen Wohne Parterre Wir gingen in die Wohnung dort sollte Ich mich Ausziehen was Ich tat.Nun stand Ich Nacht vor den drein sie begutachteten mich der eine sagte oh frisch Rasiert geil Paul sagte will mal sehen wie Du Pisst stell Dich in die Badewanne und zeig uns wie Du Pisst.Ich stellte mich in die Wanne ein Bein nach Obern zog meine Schamlippen auseinander und Pisste in einem hohen bogen in die Wanne oh hatte Ich druck.Wie Ich fertig war sagte Klaus lege Dich in die Wanne als Ich dalag zogen Sie sich aus nahmen Ihre Schwänze in die Hand und pissten Mich an los sagte Klaus mach den Mund auf Er Pisste mir in den Mund schuluck alles schrie Er Ich schluckte alles girig was Ich konnte.Dann legten Sie eine Decke auf das Bett wo Ich mich hinlegen sollte so wie Ich war voll Pisse Klaus setzte sich über mich und schob mir seinen Schwanz in den Mund eine wichste Ich und der andere Leckte meine Fotze und stecke mir einen Finger in den Arsch.Ich zucke leicht und merkte wie meine Geilheit abstieg Ich schmeckte schon den Sperma in Meinem Mund weil Hans vor Geilheit schon der Sperma hoch kam.Klaus ging von mir runter legte sich neben Mir und zog mich rauf auf sich und mit einer Wucht schob er mir seinen harten Schwanz in die Fotze ich schrie auf weil Er direkt tief in mich eindrang dachte Er reist mir die Gebärmutter auf.Da spürte Ich wie einer hinter mir kam drückte mich noch was runter und spuckte auf mein Arschloch und drang mit seinem Kolben in mein Arsch ein Ich schrie oh Gott.Die zwei stießen Ihre Schwänze mal einzeln in Mich und dann mal beide zur gleichen zeit in Mich dabei dachte jetzt reißt was Ich schrie vor Schmerz und Geilheit da steckte mir Hans sein Ding in dem Mund Sie bearbeiteten mich wie Holz hatte in jedem Loch ein Schwanz.Paul stöhnte jetzt lauter es dauerte nicht lang und Er spritzte mir in den Darm die volle Ladung Hans kam schnell hinter mich und stecke seinen Prügel sofort in meinem Sperma vollen Arsch.Paul kam nach vorn und sagte lutsch ihn sauber da Ich ja nicht wusste das Ich Heute gefickt werde war mein Arsch nicht geschpühlt und an seinem Schwanz klebte meine Scheiße.Los sagt Er selber schuld das Scheiße dran ist mach sauber und drückte mir den Schwanz in den Mund Ich schmeckte Sperma meine Scheiße und Muschi Saft der Schwanz war noch so steif das er mir tief in den Rachen stieß musste würgen nein nein sagte er schon alles schlucken.In dem Augen blick spritzte Klaus mir alles in die Muschi mit einem lautem Schrei pumpte Er mir alles rein es lief aus meiner Muschi an seinem Schwanz vorbei als er ihn raus zog plopte es und sein Sperma Floß auf seinem Bauch dann zuckte es in meinen Arsch und merkte das Ich die zweite Ladung Sperma drinnen hatte.Als Hans von mir runter ging war mein Arschloch so weit offen das mir der Sperma aus dem Arsch über die Muschi lief Klaus sagt Leck den Sperma von meinem Bauch Du Sau.Ich leckte den Sperma auf er schmeckte wie eine kalte Auster und schluckte es runter.Benommen schaute Ich mir die drei an die sichtlich mit mir zufrieden waren und wollte ins Bad Hans sagte wenn Du so eine Hure bist und Dich traust so wie Du bist auf die Fenster Bank zu steigen und Dich so den Leuten zeigst die vorbei gehen.Wenn Dich das glücklich macht lachte Ich und stieg auf die Fenster Bank und spreizte die Beine der Sperma lief mir aus Arsch und Muschi.Ein Pärchen ging vorbei Er schaute gierig und Sie schüttelte den Kopf und schimpfte mit Ihm ein paar Männer kamen auch vorbei und zeigten mir das fick Zeichen Ich lachte nur.Ist es jetzt genug was Ich gezeigt habe ist es die Bestätigung das Ich eine Schlampe bin Sie nickten und Ich ging ins Bad um mich vom Sperma sauber zu machen und zog mich an.Paul hielt meinen Slip in der Hand den behalte Ich als andenken ok war nur ein gewöhnlicher Slip Ich bin dann mal weg und ging Einkaufen ohne Slip wofür Ich das Haus verlassen habe.

Eure Melanie Weduwen

Autor:
  • Inzest Geschichten

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    X