Geschichten senden. Berühmt werden. Geld verdienen


11 Lesen
Ruf jetzt an, mit geilen Frauen Sex mit der Kamera zu haben 09005 100971 73
Waldrand

Wir verabreden uns am Waldrand… eine sternenklare Vollmondnacht… der Kieselweg wird schwach erleuchtet durch den Vollmond… langsam gehen wir nebeneinander her… zufällig streifen sich ab und zu unsere Arme… ein wohliges Gefühl erfasst mich jedes Mal… ich versuche näher neben dir zu gehen… ein verstohlener Blick zu dir… merkst du, dass mir ein bisschen kalt ist? … du legst deinen Arm um meine Schultern und ziehst mich näher an dich ran… wir bleiben stehen und unsere Gesichter drehen sich zueinander… mein Körper dreht sich und wir stehen eng beieinander… mein Busen streift deinen Oberkörper… unsere Gesichter nähern sich… wir schauen uns tief in die Augen… wir spüren unseren Atem… es gibt kein Halten mehr und wir beginnen uns zu küssen…. erst noch zögernd, dann fordernd und ein inniges Zungenspiel beginnt… deine Hände wandern langsam meinen Rücken entlang, bis sie den Eingang unter meine Jacke finden…. unter meine Bluse… ohhh, du bist erstaunt, dass du nun bereits die nackte Haut spürst… ein wohliges Zucken geht durch meinen Körper… du ziehst mich noch näher an dich ran…. meine Hände suchen einen Weg unter deine Jacke… Ich will deine Haut spüren… in meiner Scham spüre ich dein hartes Glied… ein wohliger Seufzer entfährt mir, als du mit deiner Hand meinen Rücken entlang streichelst…. meine Hände haben deine Haut erreicht… hmmm, herrlich warm und geschmeidig fühlt es sich an… ich taste mich langsam zu deiner Brust hin… beginne mit deinen Brustwarzen zu spielen… sie werden hart und du zuckst vor Wonne… deine Hände suchen den Weg in meine Jeans… zu meinem Po und kneten diesen… du hast starke Hände… ich flüstere dir ins Ohr „gehen wir weiter?“ … ich sehe bereits die kleine Hütte am Ende des Kieselweges… wir lassen voneinander ab und du nimmst meine Hand… mit schnellen Schritten führst du mich zu der Hütte und nimmst den Schlüssel aus deiner Tasche… ich sehe wie du mit etwas zittrigen Händen versuchst die Türe zu öffnen… ich ganz dicht hinter dir… meine Hände massieren durch deine Jeans den Po… fühlt sich gut an… du hast es geschafft und die Türe öffnet sich….
Ohhh, du hast vorbereitet! Im inneren knistert ein romantisches Feuer… eine wohlig warme, nach Holz und Feuer riechende Luft kommt uns entgegen… ich sehe das Fell am Boden… zwei Schampusgläser und den süssen Mos**to und die Schale mit den Trauben daneben… die Türe schliesst sich hinter uns… du drehst dich zu mir und wir vereinen unverzüglich unsere Zungen in einem wilden Spiel… du hörst mich leise stöhnen… wie erregt ich schon bin…. du beginnst langsam den Reissverschluss meiner Jacke zu öffnen und streifst sie mir von den Schultern… während dem spielen unsere Zungen weiterhin miteinander…. du fährst mit deinen Händen meinem Nacken entlang… weiter zu meinem Busen den du durch die Bluse spürst… meine Brustwarzen werden bei der ersten Berührung bereits hart… meine Hände sind an deiner Hüfte… ich ziehe dich nah an mich ran… will dich spüren… beginne deine Jacke zu öffnen und versuche sie dir auszuziehen…. nun sehe ich die Wölbung in deiner Hose… hmmm, ich muss hin fassen… schön hart fühlt es ich an… langsam öffne ich den Gurt deiner Hose…. den Knopf…. den Reissverschluss und fasse hinein… wir stöhnen beide… es fühlt sich so gut an…. du packst mich an den Hüften und wir legen uns auf das Fell vor dem Feuer… du öffnest die Flasche Mos**to und ich halte die Gläser…. das prickelnde Getränk schäumt in die Gläser… wir schauen uns tief in die Augen und haben beide ein Lächeln auf den Lippen in freudiger Erwartung was noch kommen wird… ich lege mich hin und du sitzt über mir… langsam beginnst du meine Bluse aufzuknöpfen… ein Kuss auf den Bauch… ein Knopf wird geöffnet…. ein Kuss auf den Bauchnabel… ein Knopf wird geöffnet…. ein Kuss…. deine Hände knöpfen schneller auf… bis du meinen Busen, schön verpackt im Spitzen-BH sehen kannst…
du berührst und begehrst… ich lege meine Arme um deinen Hals und ziehe dich zu mir runter… ich will dich Küssen… ich bin erregt und will mehr… meine Hand sucht sich den Weg in deine offene Hose… ich massiere dein Glied durch den dünnen Stoff deiner Shorts…. ich will mehr… suche mir den Weg und halte dein erregtes Glied endlich in meinen Händen…. Wow, es fühlt sich geil an… die Härte, die Dicke… hmmmm… ich stöhne leise, denn deine Hand hat den Weg in meine Hose gefunden…. du öffnest den Knopf, den Reissverschluss und siehst das Spitzenhöschen… extra für dich angezogen… du ziehst mir die Jeans weiter runter… bis sie neben uns auf dem Boden liegen…. deine Hand hat nun freie Bahn und du massierts meine Scham…. suchst dir den Weg um den feinen Stoff und findest den Kitzler und massierst weiter…. ich stöhne vor lauter Lust… es fühlt sich geil an von deinen starken Händen massiert zu werden…. dein Kopf bewegt sich zu meiner Scham… du schiebst das Höschen zur Seite und küsst mich auf meine Schamlippen… auf meinen Kitzler… deine Zunge beginnt zu kreisen… ich biege meinen Rücken vor lauter Erregung durch und drücke mein Becken dir entgegen… stöhne laut… es fühlt sich so gut an… du leckst mich stärker und fordernder… ziehst mir mein Höschen ganz aus und legst deinen Kopf zwischen meine Schenkel… zwei Finger spüre ich in mir und du leckst weiter… bis es in mir explodiert und ich einen geilen Orgasmus habe… es erregt dich, mich so zu sehen… du willst mehr…. du legst deine Beine in meinen Schritt… ich beginne dein Hemd auszuziehen…. dein T-Shirt… bis du mit nacktem Oberkörper vor mir bist…. meine Hände spielen mit deinen Brustwarzen… sie sind hart und du geniesst diese Berührungen… deine Hände versuchen meinen BH zu öffnen… bis mein blanker Busen vor dir liegt…. du geniesst den Anblick… umfasst von hinten meine Schultern und nimmst meine Brustwarze in den Mund… ohhhhh, welche in Gefühl…. meine Hand versucht deinen Prinzen aus der Hose zu holen… ich ziehe deine Jeans weiter nach unten… deine Shorts folgen… dein Prachtstück liegt in meinen Händen…. ich beginne langsam auf und nieder… auf und nieder… auf und nieder… wandere mit den Händen zu deinen Bällen… spiele sanft mit ihnen… möchtest du härtere Berührungen? … ich teste aus… dein Stöhnen gibt mir die entsprechenden Zeichen…. du entledigst dich dem restlichen Stoff… auch ich streife meine Bluse ab… du nimmst eine Traube zwischen die Zähne und führst sie so zu meinem Mund… ich soll abbeissen… unsere Lippen berühren sich dabei ganz sanft…. du legst mir einen Traube in den Bauchnabel und holst sie mit deinem Mund… ich geniesse diese sanften Berührungen… aber ich will dich in mir spüren…. sanft führe ich dich mit meinen Händen an deinen Hüften zu meiner feuchten Lustgrotte… dein Prinz ist ganz nah… wir küssen uns innig und wild… während dem dein Prinz langsam in meine Lustgrotte eindringt… ohhhhhhhh, ich stöhne leise vor mich hin… es fühlt sich so gut an… ich drücke mein Becken gegen deines… du beginnst dich rein und raus zu bewegen… wir sind uns ganz nah… deine Bewegungen werden schneller… fordernder… härter… ich geniesse und versuche die Bewegungen mit zu machen… du dringst tief in mich ein… das Feuer knistert neben uns und ich sehe die Schatten unserer verschmolzenen Köper an der Wand…. du richtest dich auf um noch tiefer einzudringen… das stöhnen wird lauter… auch dich höre ich bei jedem Stoss… es tut so gut… es fängt an zu kribbeln… bei jedem Stoss wird es mehr… und mehr… und mehr… ich merke wie auch du immer erregter wirst…. immer schneller… deine Hände liegen auf meinem Busen… unsere Körper bewegen sich im Rhythmus… in unserem Rhythmus… der Vulkan brodelt…. ein heller Blitz zuckt durch unsere Körper… wir stöhnen beide… mein Körper spannt sich an und meine Lustgrotte umschliesst deinen explodierenden Prinzen ganz fest… nach ein paar Sekunden der Anspannung legst du deinen Kopf auf meinen Busen… ich bin ganz schlaff von der Explosion der Gefühle! … meine Hand streichelt sanft deinen Kopf…. wir haben beide ein Lächeln auf den Lippen… es war einfach nur Geil! … das Feuer knistert vor sich hin.

Autor:
  • Virgin Geschichten

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    X