Geschichten senden. Berühmt werden. Geld verdienen


Unser erster Dreier

Unser erster Dreier

Mein Freund und ich hatten schon lange vor, endlich mal einen anderen Typen einzuladen, weil wir es uns als sehr geil vorgestellt hatten, wenn der Partner mal einen fremden Schwanz bläst. Nach kurzer Vorbereitungszeit – wir legten uns ein Profil bei GR an, meldeten sich einige interessant Typen, bei denen wir uns es gut vorstellen konnten, deren Schwänze ausgiebig zu blasen. Einen wählten wir aus und luden ihn zu uns ein. Als es am verabredeten Abend klingelte, kam ein durchaus attraktiver Mann die Treppe rauf und nach kurzer Begrüßung und einem Glas Sekt, kamen wir zur Sache. Wir zogen uns aus und jeder hatte schon einen Ständer, vor lauter Geilheit. Mein Freund ergriff die Initiative und stopfte sich den geilen Schwanz von dem Fremden ins Maul. Das war schon ein geiler Anblick, wie mein Freund den fremden Schwanz leckte und an ihm saugte. Ich hielt es nicht mehr aus und steckte meinen harten Schwanz in die Maulfotze von Tom, so hieß die geile behaarte Sau nämlich. Gierig lutschte er meinen pochenden Schwanz. Es war geil anzusehen, wie mein Freund geil und hemmungslos den anderen blies und doch kam in mir ein wenig Eifersucht auf, da ich noch nie mit einem Partner so etwas gemacht hatte. Wir änderten die Stellung und nun wichsten und lutschten die beiden ohne mich ihre heißen Schwänze. Es war geil anzusehen und doch war ich eifersüchtig. Ich hörte auf zu wichsen und zündete mir eine Zigarette an, auch die beiden unterbrachen und rauchten eine. Mein Schwanz war zusammengefallen – was war nur los? Ich wollte das doch und dennoch kam dieses Gefühl in mir auf – soll ich hier alles unterbrechen und sagen, dass ich das doch nicht kann? Nein, das wollte ich nicht, denn ich war geil und scharf auf den Schwanz von Tom. Ich legte mir einen Cockring und Ball-Stretcher aus Leder an – mein Schwanz wurde noch härter und dicker dadurch, die Eichel glänzte prall. Mein Freund stand total darauf, wenn ich Cockring und Ball-Stretcher anlegte, so auch dieses mal. Tom trug schon einen Edelstahlring, war aber scharf darauf, einen Ball-Stretcher auszuprobieren. Ich gab ihm einen von mir, den er sofort um seine Eier schnallte – ein geiler Anblick. Alle drei waren wir wieder geil und unsere Schwänze härter und praller als zuvor. Ich steckte meine Schwanz tief in Tom´s Maul und fickte los, gleichzeitig stopfte mir mein Freund seinen geilen Schwanz in meine Maulfotze. Wir wechselten immer wieder mal die Positionen – mal lutschten mein Freund und ich gemeinsam Tom´s Schwanz und Eier, mal blies ich beide Schwänze gleichzeitig oder meinem Freund wurde die Maulfotze gestopft. Irgendwann war der Punkt erreicht, an dem jeder nur noch abspritzen wollte. Unser Stöhnen wurde lauter und lauter – wir waren alle drei so geil. Unter lautem Schreien spritzten wir alle drei fast gleichzeitig ab. Mein Sperma klatschte auf Tom´s Bauch und in seine Fresse – es war geil anzusehen, wie die Soße an seinem Bart runter lief. Auch mein Freund spritzte seine Ladung in Tom´s Richtung, der nun auch abspritzte…Nachdem wir alle wieder bei Sinnen waren, tranken wir noch etwas und dann zog Tom sich an und verabschiedete sich. Es war ein geiles Erlebnis!

Autor:
  • Überfall Geschichten

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    X