Geschichten senden. Berühmt werden. Geld verdienen
18 Lesen
Erste Bi-Erfahrung mit einem Typ
Hochschulmädchen möchten Sex haben Click-to-Call

Hallo. Ich bin 39 Jahre alt und bis vor 2 Monaten hatte ich noch nie sexuelle gedanken mit typen. Vor 2 monaten habe ich eine porno mit zwei typen geschaut. Das hat mich ein wenig erregt und nach ein paar pornos hatte ich einen harten. Hab mir dann einen runtergeholt zu einem gayporno in dem zwei typen, welche unerfahren beim gleichen geschlecht waren. Sie hatte sich dann auch in langsamen tempo genähert. Dann haben sie probiert was sie wollen.

Die Vorstellung dass ich auch mit einem unerfahrenen typen ausprobiere, zb. in einem auto in der nacht auf einem dunklen parkplatz, vielleicht an einem waldrand, macht mich an!

So hab ich dann in einem gaychat nach einem bi neugierigen typen gesucht der so wie ich herausfinden möchte ob er sexuell interessiert ist. Den habe wirklich gefunden. Er war wie ich 39 und hatte sich noch nie mit einem typen getroffen. Nachdem wir vereinbart hatten alles kann nichts muss haben wir uns am gleichen abend getroffen. Er kam zu mir in seinem auto und wir fuhren an einen abgelegenen parkplatz 10 entfernt von mir. Es war schon dunkel und wir haben während der fahrt eigentlich nichts geredet. Ich war etwas aufgeregt, und erregt!

Angekommen stellte er den motor aus und liess die musik aus dem radio laufen. Wir waren alleine auf dem parkplatz so wie ich gehofft hatte. Er war genau so gross wie ich und schlank und rasiert zwischen seinen beinen, wie er mir zuvor im chat gesagt hatte! Mein herz war etwas schneller am schlagen und meine hände etwas feucht vor aufregung und dann haben wir uns beinahe gleichzeitig ein wenig genähert. Unsere gurte entledigten wir uns schon vorher. Dann haben sich unsere oberkörper berührt und ich merkte wie er seine hand neben mein linkes bein drückte. Mein schwanz wurde sogleich hart und ich näherte mich mit meiner hand seinem bein!
Ich fand es geil dass es so dunkel war dass wir nichts sahen. Dass jetzt dann gleich ein typ in meine hose fasst und meinen schwanz hält machte mich noch harter!
Dann fasste er mir zwischen meine beine und hat von aussen meinen schwanz so gut es ging massiert. Das ermutigte mich und ich griff ihm auch zwischen seine beine und erkannte dass sein schwanz voll hart war. Er war auch geil und geil auf meinen harten. Wir haben uns immer härter sie schwänze massiert bis er meine hose öffnete und mit seinen ersten worten seit einer ewigkeit sagte ich solle mir auch gleich meine shorts ausziehen. Dann sass ich nackt neben ihm mit einem harten waehrend ich ihn weiter massierte. Dann flüsterte er mir zu er wäre so geil er wolle mir eins blasen. Ich hoffte dass er mich will blasen!
ich sagt ja daraufhin beugte er sich zu mir hinunter und hat meinen harten schwanz in seinen mund genommen! Ich war geil und so hart wie noch nie in meinem leben! Ich hatte ihm im chat erzählt wie ichs mag geblasen zu werden. Also es macht mich geil wenn man mir meine vorhaut extrem zurueckzieht, also an den anschlag und dann so fest wie möglich die haut zurueckziehen. Und dann meine eichel mit dem mund fest umschliesst und rauf und runter sich bewegt mit dem kopf!
Das hat er gemacht und wie wild gelutscht und mit seiner zunge meine eichel geleckt! Noch nie in meinem leben wurde ich so intensiv und leidenschaftlich hart geblasen. Er war mega geil auf meinen schwanz ich habs richtig gemerkt!
nach ca 2 minuten hab ich ihm gesagt ich komme gleich, es war so geil! Und hab ihn mehrfach gewarnt dass ich ihm gleich in seinen mund abspritzte aber das machte in nur noch geiler und ich solle ihm all mein sperma reinspritzen. Ich war mega geil! Ein paar sekunden später bin ich gekommen und so viel gespritz hatte ich noch nie. Es wollte nicht aufhören. Ich habe gespürt wie er alles von mir schluckte!!! Es war so geil…

Autor:
  • Überfall Geschichten

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    X